VOLLEYBALL BUNDESLIGA

comdirect Supercup 2019: SPORT1 zeigt beide Spiele live im TV

VBL | Pressemitteilungen

Es ist das Auftakt-Highlight der kommenden Bundesliga-Saison: Beim comdirect Supercup schlagen am 20. Oktober 2019 Deutschlands beste VolleyballerInnen auf. SPORT1 überträgt beide Spiele live im TV. 


SPORT1 wird den comdirect Supercup in der TUI Arena Hannover live im TV zeigen (Foto: Conny Kurth)

Bereits zum dritten Mal in Folge wird die TUI Arena in Hannover der Austragungsort des ersten Highlight-Events der Volleyball-Saison. Bei den Frauen trifft der Meister Allianz MTV Stuttgart auf den DVV-Pokalsieger SSC Palmberg Schwerin. Bei den Männern kommt es zum Deutschen Volleyball-Clásico zwischen den Berlin Recycling Volleys (Meister) und dem VfB Friedrichshafen (DVV-Pokalsieger). 

Ein erster Härtetest der aktuell vier besten Volleyball-Teams Deutschlands. Und ein Highlight für die Zuschauer, die in der TUI Arena bei einer Weltpremiere dabei sein werden. Zum ersten Mal wird ein Sportevent dieser Art auf dem „ASB Lumiflex“ der Firma ASB GlassFloor gespielt

Gänzlich unbekannt ist der LED-Boden allerdings keinesfalls. Im Mai diesen Jahres feierte er bereits TV-Premiere bei der Show „Joko & Klaas gegen ProSieben“. Und auch alle Volleyball-Fans, die nicht live dabei sein können, haben Grund zur Freude: SPORT1 überträgt beide Spiele des comdirect Supercup live im Free-TV und Stream. 

Die Sendezeiten im Überblick

Männerspiel
Berlin Recycling Volleys vs. VfB Friedrichshafen ab 13:35 im Stream auf SPORT1.de, ab 14 Uhr im TV auf SPORT1

Frauenspiel
Allianz MTV Stuttgart vs. SSC Palmberg Schwerin ab 16:15 Uhr live im TV auf SPORT1 und im Stream auf SPORT1.de


Klaus-Peter Jung, Geschäftsführer Volleyball Bundesliga GmbH: „Im vergangenen Jahr hat SPORT1 das erste Mal den comdirect Supercup live im Free-TV übertragen. Aus Sicht der Volleyball Bundesliga war das Event ein voller Erfolg. Umso schöner ist es, dass wir auch in diesem Jahr wieder gemeinsam dazu beitragen werden, ein Highlight für den Sportzuschauer zu kreieren – in der Arena, am TV oder dem Smartphone. Dass wir dem Zuschauer mit dem ‚ASB Lumiflex‘ noch eine Weltneuheit präsentieren können, macht uns stolz.“

Daniel von Busse, COO TV und Mitglied der Geschäftsleitung von SPORT1: „Die neue Technik hat für uns großes Potenzial, der ‚ASB Lumiflex‘ bietet den TV-Zuschauern garantiert einen zusätzlichen optischen Reiz. Gerne präsentieren wir gemeinsam mit unserem Partner, der Volleyball Bundesliga, diese spannende Innovation zum comdirect Supercup auf großer Bühne.“

Christof Babinsky, Managing Director ASB GlassFloor: "Die Entwicklung der Volleyball-Live-Applikation bereitet uns allen große Freude. Die Volleyball Bundesliga ist ein großartiger und kreativer Partner in diesem Prozess und wir sind überzeugt, gemeinsam ein eindrucksvolles und revolutionierendes Erlebnis zu generieren. Wir sind sehr glücklich, dass SPORT1 den Supercup live überträgt. So haben auch die Zuschauer zuhause die Möglichkeit, diese Innovation live zu erleben.“

Tickets
Eintrittskarten (ab 14 Euro) für den comdirect Supercup am 20. Oktober 2019 in der TUI Arena sind über www.ticketmaster.de (Ticket-Hotline 01806-999 0000*) und über www.eventim.de (Ticket-Hotline 01806-570070*) erhältlich.
*0,20€/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60€/Anruf inkl. MwSt. aus den deutschen Mobilfunknetzen. 

 

veröffentlicht am Donnerstag, 8. August 2019 um 12:28; erstellt von Drutschmann, Dominik
letzte Änderung: 07.08.19 14:43
Supercup Showacts