MV-Derby

PSV Neustrelitz vs. SV Warnemünde, 13.04.24, 2. BLMN
MV-Derby: Jubelstimmung und Vorfreude bei den Männern des PSV Neustrelitz
Foto: Sport in der Seenplatte

Seit zwei Wochen haben die Volleyballer des PSV Neustrelitz kein Spiel mehr bestritten. Nun geht es in die letzte Phase der Saison23/24. Das letzte Spiel endete mit einer Niederlage bei dem abstiegsbedrohten Schöneicher. Wer einen Blick auf die Satzergebnisse geworfen hat, wird bemerkt haben, wie ausgeglichen die Partie war. Letzten Endes musste man sich der kämpferischen Heimmannschaft geschlagen geben.

Nach einem Tief kommt meist ein Hoch. Im MV-Derby werden die Residenzstädter das sehr gut gebrauchen können. Gegen den Gast von der Ostseeküste müssen die Männer ihre beste Leistung auf das Spielfeld bringen. Der aktuelle Zweitplatzierte ist auf der Jagd nach der ersten Meisterschaft. Mit nur einem mageren Punkt Abstand zum Tabellenführer und einer aktuell anhaltenden Siegesserie von 4 Spielen befinden in einer guten Ausgangslage.

Für den PSV steht die Verteidigung des 5. Tabellenplatzes auf dem Spiel. Schließlich sind die Verfolger dicht auf ihren Fersen und entschlossen, das Beste aus den verbleibenden Spielen herauszuholen. Dabei hilft es nur die Punkte in der Mecklenburgischen Seenplatte zu behalten. In der bevorstehenden Partie könnten sie damit die Titelträume des SVW zunichtemachen. Die Allzeitbilanz zwischen den Kontrahenten ist relativ ausgeglichen. In dieser Saison hat der PSV jedoch noch keinen Sieg gegen die Warnemünder einfahren können. Der Landespokal und Derby-Spiel Nummer 1 gingen an die spielstarken Hansestädter. Eine Wiedergutmachung ist da längst überfällig.

Am kommenden Samstag erwarten die Verantwortlichen eine volle Halle. Die Warnemünder werden ebenfalls von einer Gruppe lautstarker Fans begleitet. Daher empfiehlt es sich, frühzeitig in die Halle zu kommen, um noch die besten Plätze zu ergattern. Das vorletzte Heimspiel verspricht noch einmal einiges, bevor es am finalen Spieltag gegen Bocholt voraussichtlich zum letzten Mal heißt: Volleyball in der Bundespolizeisporthalle.

veröffentlicht am Freitag, 12. April 2024 um 12:08; erstellt von PSV Neustrelitz
letzte Änderung: 12.04.24 12:08