SUPERZWEITE vor Heimspiel gegen Schöneiche

TSV Giesen GRIZZLYS II
Wollen beim vorletzten Heimspiel der Saison noch mal punkten
Foto: Elisabeth Kloth

Aus einem gefühlten Kaltstart heraus nehmen die Spieler von Volleyball-Zweitligist TSV Giesen GRIZZLYS II das kommende Heimspiel am Sonntag um 16 Uhr gegen TSGL Schöneiche in Angriff. „Wir haben unser bislang letztes Spiel vor drei Wochen bestritten. Zudem war die Trainingsbeteiligung in den vergangenen 14 Tagen eher durchwachsen, weil in Zuspieler Paul Klimm, Mittelblocker Jannis Wehry, Außenangreifer Jannik Ahr und auch Libero Timon Peckmann gleich vier Spieler am Training der ersten Mannschaft in der Bundesliga teilgenommen haben und wir daher nicht sechs gegen sechs spielen konnten. Doch diese Erfahrungen und Lernprozesse seinen den Jungs gegönnt, diese Einsätze bei der ersten Mannschaft haben sie sich durch ihre Leistungen bei uns redlich verdient“, sieht TSV-Coach Martin Richter seine Mannschaft gegen das Kellerkind aus Schöneiche vor heimischem Publikum trotzdem in der Favoritenrolle.

Mehr auf www.giesengrizzlys.de

veröffentlicht am Freitag, 12. April 2024 um 03:04; erstellt von Thomas Kühlmann, TSV von 1911 Giesen e.V.