KEINE ZEIT FÜR AUSREDEN

Dessau Volleys vs. Kieler TV, 10.02.24, 2. BLMN
KEINE ZEIT FÜR AUSREDEN
Foto: japhotography

Gut zwei Drittel aller Spiele in der Saison 23/24 sind absolviert und so langsam aber sicher trennt sich die Spreu vom Weizen. Was das für die Partie der KTV Adler gegen die Dessau Volleys bedeutet?

Zumindestens soviel, als das beide Teams nichts mit dem Ausgang der Meisterschaft zu tun haben dürften. Zu weit sind die Teams aus Mondorf und Warnemünde entrückt, als hier noch entscheidend eingreifen zu können.

Am unteren Tabellenende indes stehen die Mannschaften aus Lindow-Gransee und der TSGL Schöneiche auf den beiden direkten Abstiegsplätzen. 

Während die Schöneichener ihren letzten Sieg zuletzt am 11.11.23 gegen das VCO Ensemble feierten und mit nur elf Punkten in der Tabelle stehen, gab es für den SV Lindow-Gransee am letzten Spieltag, mit dem 3:2 Erfolg gegen die Superzweite aus Giesen, immerhin ein sportliches Lebenszeichen.

Damit stehen die Randberliner dem Tabellenzehnten aus Dessau mit nur noch vier Punkten Rückstand im Nacken und dürften auf Ausrutscher der Sachsen-Anhaltiner warten.

Insofern dürfte auch klar sein, dass die Dessau Volleys in der Partie gegen den Kieler TV alles dafür tun werden, um den Abstand zu den Abstiegsrängen nicht noch mehr abschmelzen zu lassen.

Aber auch für die Schützlinge von KTV Headcoach Eric Koreng ist ein Sieg am Wochenende enorm wichtig, um die aktuelle Platzierung im Mittelfeld der zweiten Liga Nord der Männer abzusichern.

"Es ist jetzt keine Zeit mehr für Ausreden. Die Situation mit den langzeitverletzten Spielern ist wie sie ist und wir brauchen jetzt den Mut und Willen aus der zweiten und dritten Reihe, um unsere Leistungsbereitschaft unter Beweis zu stellen", so der Kieler Trainer.

Für dieses Ziel wurde unter der Woche wieder hart gearbeitet und die Mannschaft gut auf die Spielanlage der Gastgeber eingestellt.

Wie sich das am Samstagabend um 19:00 Uhr in Dessau umsetzen lässt, kann wie immer auf sportdeutschland.tv begleitet werden.

 

veröffentlicht am Freitag, 9. Februar 2024 um 13:47; erstellt von Pressestelle KTV Adler, Kieler TV
letzte Änderung: 09.02.24 14:08