Auf der Zielgeraden abgefangen

TSV Bayer 04 Leverkusen vs. BSV Ostbevern, 26.11.22, 2. BLNF
Auf der Zielgeraden abgefangen
Foto: mowy.de

Die BayerVolleys unterlagen am Samstagabend dem BSV Ostbevern mit 2:3 (25:23, 25:17, 23:25, 22:25, 4:15) und gaben dabei ein Spiel ab, das sie eigentlich im Griff hatten. Ohne Sarah und Lena Overländer angetreten, fanden die Gastgeberinnen in der Ostermann-Arena zunächst nur schwer in die Partie. Bayer holte sich beim 20:19 erstmals einen Vorsprung und brachte ihn beim 25:23 knapp ins Ziel.

Besser lief es dann im zweiten Durchgang. Über ein 5:6 setzte sich Leverkusen auf 13:7 ab. Die nun folgende Auszeit der Gäste verpuffte; Laurine Vinkesteijn und ihr Team holten sich mit 25:17 auch den zweiten Satz. Mit der Führung in den Köpfen dominierten die Bayer-Damen Durchgang Nummer drei. Beim 17:8 schien das 3:0 nur eine Frage der Zeit. Es kam anders. Ostbevern verkürzte auf 11:17. Auszeit Leverkusen. Coach Sauermann mahnte und sortierte neu. Ohne Effekt, beim Stand von 17:14 zog er die nächste Auszeit. Die Gäste, schon längst im Lauf, glichen aus (20:20). Leverkusen fing sich, ging mit 23:21 in Führung. Und verlor den Satz dann doch mit 23:25.

Satz Vier wirkte beim 15:8 für Ostbevern entschieden, am Ende war aber auch der Satz eng, doch der BSV glich aus. Der Tiebreak mutierte dann zum deutlichsten Durchgang. Beflügelt vom Verlauf des Duells nutzte Ostbevern die Fehler der Sauermann-Truppe gnadenlos aus, machte sich vom 2:2 auf 9:2 und 12:3 davon. Nichts ging mehr bei Leverkusen.

„Wenn ich ehrlich bin: ich hatte beim 17:8 nicht mehr damit gerechnet, dass wir diesen Satz noch abgeben. Ich habe die Mannschaft dennoch ermahnt, weiter aktiv zu sein“, erklärt der Bayer-Coach. Zum vierten Satz sagte er Folgendes: „Als wir nach dem 8:15 zurückgekommen sind, habe ich gehofft, dass das Momentum nun auf unserer Seite ist; wir hatten die Energie. Aber Ostbevern hat mit guten Aufschlägen geantwortet.“

veröffentlicht am Montag, 28. November 2022 um 12:33; erstellt von Leverkusener Stadtanzeiger, Michael Zeihen, 28.11.2022, TSV Bayer 04 Leverkusen e.V.