Der nächste Dreier soll her

TV Planegg-Krailling vs. TG Bad Soden, 26.11.22, 2. BLSF
Der TVP will auch gegen Bad Soden jubeln.
Foto: Patrick Schrepf

Nach dem  deutlichen 3:1 Sieg gegen Vilsbiburg sollen die nächsten Punkte her – am besten gleich Drei! – das haben sich die Damen des TV Planegg Krailling fest vorgenommen, wenn am Samstagabend die Gäste aus Bad Soden ins Feodor-Lynen-Gymnasium kommen. Über 400 Kilometer legt das gegnerische Team dafür zurück. Eine spielstarke Mannschaft, die besonders in der Abwehr zu überzeugen weiß. Auch kluge Angriffe, angeschlagen an den Block, gehören zum Lieblings-Repertoire der Gäste. Bad Soden steht derzeit auf dem 7. Tabellenplatz - mit 13 Punkten. Die Gastgeberinnen aus Planegg stehen nur knapp davor - mit 15 Punkten auf einem guten 5. Platz. Beide Teams haben von acht Spielen fünf gewonnen. Es wird ein spannendes, hart umkämpftes Spiel – da ist sich Trainer Sepp Wolf sicher - denn der Sieger wird weiter in der Tabelle vorrücken und den Anschluss zu den Spitzenteams der Liga halten! 

veröffentlicht am Freitag, 25. November 2022 um 17:40; erstellt von Chantal Martin, Turnverein Planegg-Krailling von 1907 e.V.
letzte Änderung: 25.11.22 17:40