Rückrundenauftakt beim amtierenden Meister

TSV Bayer 04 Leverkusen vs. VC Allbau Essen, 18.12.21, 2. BLNF
Zum Jahresabschluss nochmal alles rein hauen und um jeden Punkt kämpfen.
Foto: VC Allbau Essen (Tom Schulte)

Das letzte Spiel vor Weihnachten ist gleichzeitig der Rückrundenauftakt. Der VC Allbau Essen ist beim Tabellenzweiten in Leverkusen gefordert.

Auf dem Papier verspricht die Partie zwischen dem Vorjahresmeister und aktuell Tabellenzweiten aus Leverkusen gegen den Vorjahresdritten und aktuell Tabellenvierten einen spannenden Volleyballabend.

Ob das Spiel hält, was es verspricht? Im Hinspiel Mitte September jedenfalls konnten die #pottperlen den #bayervolleys einen Punkt abringen und ein zweiter Punkt wäre zumindest nicht unverdient gewesen. Knapp zwei Stunden schenkten sich die Kontrahenten nichts.

Sechs Punkte trennen die beiden Mannschaften zu Beginn der Rückrunde. Während die Gastgeber zuletzt etwas Boden auf den Spitzenreiter aus Borken verloren haben, konnten die Essener Volleyballerinnen in den letzten Wochen etwas Abstand zwischen sich und die Verfolger auf den Plätzen sechs bis acht bringen. Gemeinsam mit Köln und Emlichheim bildet der VC Allbau Essen zurzeit ein Trio auf den Plätzen drei bis fünf.

Trainer Marcel Werzinger wünscht sich zum Jahresabschluss, dass seine Mannschaft nochmal alles rein haut und um jeden Punkt kämpft: "Wir haben theoretisch in Leverkusen nichts zu verlieren. Und genau deshalb möchte ich, dass wir Bock haben den amtierenden Meister auch im Rückspiel zu ärgern. Wir können das, aber gelingt es uns auch auswärts? Kampfgeist, Spielwitz und vor allem mannschaftliche Geschlossenheit sind drei der Mindestanforderungen dafür.".

Spielbeginn in der Ostermann Arena ist um 19:30 Uhr. Vor Ort gilt die 2G Regelung, ansonsten kann das Spiel live auf SPORT1extra verfolgt werden. Die Schiedsrichter der Partie sind Silke Küper aus Recklinghausen und Lutz Kasper aus Mayen Kürrenberg.

veröffentlicht am Samstag, 18. Dezember 2021 um 13:10; erstellt von 1. VC Essen-Borbeck 1979
letzte Änderung: 18.12.21 13:10