Danke

VC Bitterfeld-Wolfen vs. Kieler TV, 24.04.21, 2. BLNM
Vielen Dank für eure Unterstützung (Alle Personen wurden vor dem Spiel negativ auf Corona getestet)
Foto: miografico | Danny Pockrandt

Eine Saison ist zu Ende, eine Saison wie es sie im Volleyball noch nicht gab. Eine Saison wie es sie im Sport noch nicht gab. Eine Saison wie es sie in Deutschland noch nicht gab. Eine Saison voller Entbehrungen, ohne unsere geliebten Fans in der Halle. Ein hoffnungsvoller Start ließ Gutes hoffen. Eine Zeit lang konnten sich die BiWo's auf Platz 4 behaupten.

Dann schlug das Verletzungspech zu. Lange stemmte sich das Team gegen den Trend nach unten. Mit dem letzten Spiel diesen Samstag gegen Kiel beenden die BiWO's die Saison auf Platz 9. Trotz einiger guter Momente, vor allem zu Beginn der Partie, blieb es letztlich bei einem 0:3 (21:25 21:25 17:25). Viel wurde versucht, zum Anschluss nochmal ein Zeichen zu setzen. Doch auch wenn dies nicht gelungen ist, so sind die Bitterfeld-Wolfener mit dieser Saison wieder ein Stück weit gewachsen, gemäß dem Motto: Was uns nicht umbringt, macht uns nur stärker!

Da nach der Saison vor der Saison ist, laufen bereits die Vorbereitungen für 2021/22. Allen Fans wollen die BiWo's nochmal Danke sagen. Danke für die Unterstützung von den Bildschirmen aus, für's Daumen drücken und im Fanshop stöbern. Und ein ganz, ganz großer Dank geht an alle, die den Verein so tatkräftig unterstützt haben, Helfer, Unterstützer und Sponsoren, die trotz der schwierigen Bedingungen diese Saison durchgeboxt haben. Auch sie haben einen großen Anteil daran, dass die Saison unterm Strich doch stattfinden konnte. Wir freuen uns gemeinsam auf die Kommende und hoffen, alle wieder an Bord zu haben, wenn es in Bitterfeld-Wolfen in der zweiten Volleyball-Bundesliga wieder heißt: BiWo's on fire...

veröffentlicht am Sonntag, 25. April 2021 um 14:03; erstellt von Danny Pockrandt, VC Bitterfeld-Wolfen e.V.
Volleyball live und on Demand auf sporttotal.tv