Personelle Veränderungen in Grimma

Vorwärts Sachsen Volleys Grimma
Ronny Lederer wird in der kommenden Saison nicht mehr an der Linie in Grimma stehen
Foto: Memofotografie

In der kommenden Saison wird es bei den Vorwärts Sachsen Volleys Grimma personelle Veränderungen geben. Die Vereinsführung teilt mit, dass der auslaufende Vertrag von Cheftrainer Ronny Lederer (Chef-Coach der Vorwärts Sachsen Volleys und Verantwortlicher im VVG-Nachwuchsbereich U12-U18) nicht verlängern wird. 

Grundlegende strukturelle Veränderungen, die sich aus den Vorgaben der Volleyball Bundesliga (VBL) ergeben, haben für den Grimmaer Zweitligisten u.a. die Konsequenz, einen hauptamtlichen Trainer zu installieren.

Auch auf dem Posten des Team-Managers der Vorwärts Sachsen Volleys Grimma wird es eine personelle Veränderung geben, der langjährige Teammanager Frank Geißler wird auf eigenen Wunsch, seinen Posten zur Verfügung stellen.

Die Nachfolge für den scheidenden Frank Geißler ist bereits gefunden. Die derzeit in den Reihen der Vorwärts Sachsen Volleys Grimma noch aktive Spielerin Ulrike Schemel wird schon unmittelbar nach Ende der Saison mit den Aufgaben der Teammanagerin betraut und eingearbeitet.

veröffentlicht am Donnerstag, 22. April 2021 um 16:36; erstellt von Volleyballverein Grimma e.V.
letzte Änderung: 22.04.21 16:36
Volleyball live und on Demand auf sporttotal.tv