Lindsey Ruddins und Symone Speech wechseln

SC Potsdam
Ruddins und Speech wechseln
Foto: Nicol Marschall

Nach Beendigung der Hauptrunde sowie den abgeschlossenen Playoffs, ist die heiße Phase der Kaderplanung beim SC Potsdam für die bevorstehende Saison 2021/2022 angebrochen.

Der Verein gibt hiermit erste Personalentscheidungen bekannt. So werden Lindsey Ruddins und Symone Speech das Team verlassen und sich einem anderen Verein in Richtung Norden anschließen, wo sie entsprechende Vertragsangebote erhalten haben.

Beide Spielerinnen waren Leistungsträgerinnen in der Mannschaft von Cheftrainer Guillermo Hernandez und hatten einen bedeutenden Anteil am Erreichen des Finales um den DVV-Pokal sowie der Bronzemedaille in der Meisterschaft und dem erfolgreichen Auftreten im internationalen CEV-Cup.

Lindsey Ruddins Leistungen wurden von den Gästetrainern mit der achtfachen Ehrung als `MVP` gewürdigt. Symone Speech erhielt einmal diese Medaille.

Der SC Potsdam wünscht beiden Spielerinnen für ihren weiteren sportlichen Werdegang in der Volleyball-Bundesliga alles Gute und das sich ihre eigenen Vorstellungen erfüllen mögen.

veröffentlicht am Donnerstag, 8. April 2021 um 07:03; erstellt von SC Potsdam/Pohl, SC Potsdam e.V.
Volleyball live und on Demand auf sporttotal.tv