Noch ein Doppelschlag für die „Adler“

Moerser SC vs. FC Schüttorf 09, 19.02.21, 2. BLNM
Manchmal zählt ein kleiner Finger mehr als eine ganze Hand ...
Foto: Moerser SC Pressestelle

Innerhalb von acht Tagen vier Spiele – eine Belastungsprobe die es in sich hat. am Freitagabend (19.30 Uhr) empfangen die „Adler“ die Gäste aus Schüttorf, am Sonntagnachmittag (16.00 Uhr) geht es gegen das Team vom SV Warnemünde weiter. Vier Spiele innerhalb von acht Tagen – mal was anderes.

Wochenlang nichts – dann 4 Spiele in 8 Tagen ...

Trainer Hendrik Rieskamp hat sich schon mehrfach über den Spielplan „beschwert“. Erst zwei überlange, unnötige Unterbrechungen – jetzt die Doppelbelastung. Und das ausgerechnet nach der ersten großen Verunsicherung von Team und Trainer, als man am letzten Wochenende nach gut vier Monaten „mal wieder“ ein Spiel (in Warnemünde) verlor – und Trainer Hendrik Rieskamp sich ungewohnt frustriert zeigte.

Ausgerechnet jetzt kommen zwei Teams „von Format“ in den ENNI Sportpark. Gegen Schüttorf gab es in der letzten Saison zwei Siege, in dieser Saison hätte man Ende Dezember spielen müssen. Da wurde das Spiel von der VBL verlegt, jetzt steht man sich erstmals live gegenüber. Die Mannschaft ist stark abhängig vom polnischen Genie-Zuspieler und stellt einen guten Mix aus erfahrenen und jungen Spielern. Die Schüttorfer stellen eine starke Einheit, die allerdings mit Verletzungsproblemen zu kämpfen hatte.

Schüttorf positiv gestimmt ...

Schüttorf steht gegenwärtig „nur“ auf Platz sechs, hat aber schon drei Spiele mehr als der MSC. Eine Prognose ist ganz schwer. Schüttorf hatte in der laufenden Saison einige Probleme mit Verletzten. Ist der Kader komplett, gehört er zu den stärksten in der Liga. Nach der letzten Saison tauchte ein bekannter Name in der Teamliste auf: Nenad Nikolic spielte in der letzten Saison in MSC-Team.

Auf jeden Fall kommt Ex-Adler Nenad Nikolic mit einer positiven Grundstimmung nach Moers: „Ich freue mich ganz besonders, zurück in Moers zu sein - wo meine Volleyball-Reise in Deutschland begonnen hat. Nikolic weiter: „Es wird ein aufregendes Spiel für mich, da ich gegen meine alten Mannschaftskollegen spielen werde, die sich dieses Jahr sehr verbessert haben und tolles Volleyball spielen.“

... kommt mit Qualität

Da ist sicher jede Menge Qualität in der Mannschaft ... für die unter anderen der neue Trainer Axel Büring gesorgt hat. Bürings immense Erfahrung (u.a. Meistertrainer beim USC Münster, Meisterschaft und Pokal, Nationaltrainer Frauen) und Büring´s Ehrgeiz sind bekannt. In der letzten Saison trainierte er Lukas Salimi in der Dritten Liga bei der TSG Münster ...

Am Sonntag: Niederlage gegen Warnemünde revidieren ?

In der Partie am Sonntag gegen Warnemünde muss alles besser gemacht werden als im Hinspiel am letzten Sonntag. Da wird jede Menge Psychologie im Spiel sein. Die Frage sei erlaubt: kann Rieskamp´s Team den Frust vom letzten Sonntag in positive Energie umwandeln ...?

Für Trainer Hendrik Rieskamp haben beide Spiele immense Bedeutung: „Wir haben in dieser Woche, mit der Mannschaft und in vielen Einzelgesprächen die extrem schwache Leistung der letzten Woche aufgearbeitet und auch einige Punkte mitgenommen, die für die nächsten Wochen Schwerpunkte in unserer Entwicklung sein sollen.“

Rieskamp weiter: „Wichtig wird aber auch sein, dass wir als Mannschaft an diesem Wochenende eine Reaktion zeigen. Mit dem Spiel gegen die erfahrene Schüttorfer Truppe, die in den letzten Wochen gezeigt hat, dass sie sich für Topp Gegner immer motivieren kann ... und der Revanche gegen Warnemünde, können wir zeigen, dass wir eine Topp Mannschaft sind.“

Wie auch immer: Fest steht, dass sich die Mannschaft nach den beiden Spielen nicht mehr mit dem unangenehmen Gefühl herumschlagen will: Da war mehr drin, wir haben nicht am Limit gespielt!

Wichtig: beide Spiele werden im Livestream angeboten: am Freitag um 19.30 Uhr sporttotal.tv einschalten, am Sonntag um 16.00 Uhr sporttotal.tv wählen ...

veröffentlicht am Donnerstag, 18. Februar 2021 um 12:03; erstellt von Moerser SC Pressestelle, Moerser SC 1985 e.V.
letzte Änderung: 18.02.21 12:02
Volleyball live und on Demand auf sporttotal.tv