VOLLEYBALL BUNDESLIGA

Neuer Premiumsponsor an Bord des VV Grimma

VV Grimma
Inhaber Stefan Küster (links) und Teammanager Frank Geißler bei der Vertragsunterzeichnung
Foto: Archiv

Am heutigen Tag unterzeichneten die Autohaus Muldental GmbH Grimma und der Volleyballverein (VV) Grimma einen längerfristigen Sponsorenvertrag. Das Autohaus Muldental ist spezialisiert auf die Vermittlung und den Verkauf der Marken Volkswagen PKW, Audi und Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Des Weiteren bietet das Unternehmen seinen Kunden einen Rundumservice wie z.B. Karosserie- und Lackierarbeiten in eigener Werkstatt. Seinen Sitz hat das junge Unternehmen in der Leipziger Str. 93 in Grimma.  

Mit dem Engagement reiht sich die Firma in die regionalen Sponsoren des Muldentals ein und wird in Zukunft als einer der Premiumsponsoren des Zweitligisten eine wichtige Rolle spielen.

Manager Frank Geißler ist stolz auf die neue Partnerschaft: "Mit dem Autohaus Muldental konnten wir einen Partner gewinnen, der sich mit seiner Unternehmensphilosophie genau mit der DNA des VV Grimma deckt."

Inhaber Stefan Küster unterstreicht diese Aussage wie folgt: "Der VV Grimma mit seiner jungen, dynamischen und erfolgshungrigen Mannschaft gefällt mir. Diese Eigenschaften möchte ich in mein Unternehmen transferieren und erhoffe mir von der Zusammenarbeit Synergieeffekte wie positives Feedback aus dem Markt, neue Erkenntnisse und Erfahrungen zu sammeln und Kundenbedürfnisse noch besser zu befriedigen. Ich freue mich auf die offenen Gespräche, auch unter s.kuester@ah-mtl.de

veröffentlicht am Dienstag, 14. Juli 2020 um 21:32; erstellt von Volleyballverein Grimma e.V.
letzte Änderung: 14.07.20 21:32