VOLLEYBALL BUNDESLIGA

Skurios Volleys mit weiterem Neuzugang

Skurios Volleys Borken
Felice Lethaus macht den nächsten Schritt ihrer jungen Karriere bei den Skurios Volley
Foto: ASV Senden

Passend, kurz nach dem offiziellen Trainingsstart der neuen Saison können wir mit Felice Lyn Lethaus einen weiteren Neuzugang vermelden. Das Trainer und Managementteam ist auf die junge Spielerin, die vom ASV Senden zu uns ins westliche Münsterland wechselt, bereits im letzten Jahr bei den Westdeutschen Meisterschaften aufmerksam geworden. Die achtzehn Jahre junge Felice wird bei den Skurios Volleys ihren Platz auf der Zuspielposition finden. Sie ist aber durchaus auch universal einsetzbar. Mit dem Volleyball hat die heute 1,77 Meter große Felice bereits im Alter von sieben Jahren begonnen. Erfahrungen im höherklassigen Sport konnte sie mit ihrem Heimatverein ASV Senden in der 3. Liga sammeln. Nach dem Abitur in diesem Jahr, hat Felice sich für ein freiwilliges soziales Jahr in der Kinder und Jugendarbeit entschieden. Über sich selbst sagt sie: „Ich freue mich riesig über die Chance bei den Skurios Volleys. Hier kann ich viele Erfahrungen sammeln und von den “großen“ lernen. Für die Saison wünsche ich mir, dass wir mit dem Team eine erfolgreiche Spielzeit, mit viel Spaß haben werden und dass ich mich sportlich und menschlich weiter entwickeln kann. Von den Skurios Volleys weiß ich, dass es ein sehr professioneller Verein ist, mit vielen tollen Fans die, die Mannschaft überall hin begleiten.

Wir freuen uns auf eine hoffentlich lange und erfolgreiche Zeit mit Felice bei den Skurios Volleys.

veröffentlicht am Mittwoch, 8. Juli 2020 um 09:40; erstellt von Hans Seyer, RC Borken-Hoxfeld e.V.