VOLLEYBALL BUNDESLIGA

Mit Euphorie nach Wiesbaden

VC Wiesbaden II vs. TV Dingolfing, 13.10.19, 2. BLSF
Bereits eine feste Größe im Spiel des TV Dingolfing: Lena Großmann in ihrer ersten Zweitliga-Saison
Foto: Armin Kerscher

Mit Siegen gegen Ligakonkurrent und Gastgeber Sonthofen im Halbfinale und dem Finalerfolg gegen Drittligist Ansbach errang der TV Dingolfing am vergangenen Sonntag den Bayerischen Pokal und damit auch das Niederbayern-Derby im DVV-Achtelfinale gegen Erstligist Rote Raben Vilsbiburg. Mit der Euphorie und dem Elan aus dem Pokalsieg wollen die "Dingos" auch bei der II.Mannschaft des VC Wiesbaden punkten. Dingolfings Coach Andreas Urmann hat wohl den kompletten Kader zur Verfügung und sagt vom Gegner, "dass sie weiter gereift sind und sicherlich mehr erreichen wollen wie in der letzten Saison." Als Neuling geht seine Mannschaft als Außenseiter in die Begegnung, doch mit guter Einstellung, Willen und Kampf kann der TVD auch in Wiesbaden überraschen ähnlich wie beim ersten Auswärtsspiel in Grimma. 

veröffentlicht am Mittwoch, 9. Oktober 2019 um 20:32; erstellt von Anton Kiebler, TV Dingolfing 1868 e.V.
letzte Änderung: 09.10.19 20:32