SPORT1 zeigt Playoff-Viertelfinalserie zwischen VC Wiesbaden & Ladies in Black Aachen live im Free-TV

VBL | Pressemitteilungen

Aufschlag für die Playoffs in der Volleyball Bundesliga der Frauen: Die acht besten Teams der Liga kämpfen um den Halbfinal-Einzug und SPORT1 ist mittendrin. Den Auftakt macht der Viertelfinal-Kracher zwischen dem diesjährigen Pokalfinalisten VC Wiesbaden und den Ladies in Black Aachen. SPORT1 überträgt Spiel 1 am Samstag, 17. März, live ab 16:00 Uhr aus Wiesbaden, ehe am Mittwoch, 21. März, live ab 19.00 Uhr die Ladies in Black Heimrecht haben. Die Aachenerinnen setzen dabei auf den Volleyball-Tempel im nahegelegenen belgischen Maaseik. Sollte ein Spiel 3 nötig sein, um die Entscheidung herbeizuführen, wird SPORT1 das Match am Mittwoch, 28. März, live ab 19:00 Uhr zeigen.


Sport1 zeigt die Playoff-Viertelfinalserie zwischen VC Wiesbaden und Ladies in Black Aachen live im Free-TV (Foto: www.fotograf-aachen.de).

 Kommt der nächste Volleyball-Krimi?

Erst am letzten Hauptrundenspieltag hat Wiesbaden das Heimrecht für die erste Playoff-Partie erobert: Die Hessinnen besiegten Aachen in einem wahren Volleyball-Krimi im Tiebreak mit 3:2 und schoben sich auf Tabellenplatz 4 vor. Gegen den Tabellennachbarn auf Platz 5 wird nun ein ganz enges Duell erwartet. Dirk Berscheidt kommentiert, Co-Kommentatorin wird am Samstag Julia Osterloh sein. Die 31-Jährige spielte bis 2015 für den VC Wiesbaden, beendete dann ihre Karriere. Doch in dieser Spielzeit half sie noch einmal beim Team von Trainer Dirk Groß aus, stand unter anderem im Pokalfinale auf dem Feld.

Wiesbaden hofft auf „blaue Wand“

Wiesbaden setzt im Duell mit Aachen natürlich auf die Unterstützung seiner Fans: Schon beim jüngsten Schlagabtausch war die Arena am Platz der Deutschen Einheit mit 2.100 Zuschauern ausverkauft, auch jetzt soll die „blaue Wand“ zusätzlichen Antrieb geben. Die Ladies in Black werden sich ihrerseits vor der Playoff-Serie den 3:0-Heimerfolg gegen Wiesbaden Ende Dezember in Erinnerung rufen. Im Halbfinale wartet auf den Sieger des Duells dann der Gewinner der Viertelfinal-Serie zwischen Allianz MTV Stuttgart und Rote Raben Vilsbiburg.

 Die Playoffs in der Volleyball Bundesliga der Frauen live auf SPORT1

Die Playoffs in der Volleyball Bundesliga der Frauen sind erstmals live auf SPORT1 im Free-TV zu sehen. In den Playoffs ist im Viertel- und Halbfinale der Modus „best of three" vorgesehen, im Finale wird im Modus „best of five“ der Deutsche Meister ermittelt. In den Playoffs werden bis zu zehn ausgewählte Partien live im Free-TV gezeigt – exklusiv in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Online-Übertragung dieser und aller weiteren Spiele erfolgt über SPORTDEUTSCHLAND.TV, dem Online-Sender des Deutschen Olympischen Sportbundes – live und on demand.

Die kommenden Volleyball-Sendezeiten im März:

Die Sendezeiten für die Volleyball Bundesliga der Frauen im Free-TV auf SPORT1:

Samstag, 17.03.2018 | 16:00 Uhr live | Playoffs Viertelfinale der Frauen, Spiel 1: VC Wiesbaden - Ladies in Black Aachen
Mittwoch, 21.03.2018 | 19:00 Uhr live | Playoffs Viertelfinale der Frauen, Spiel 2: Ladies in Black Aachen - VC Wiesbaden
Mittwoch, 28.03.2018 | 19:00 Uhr live | Playoffs Viertelfinale der Frauen, Spiel 3: abhängig vom Verlauf der Serie
 

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Mathias Frohnapfel
Kommunikation 

Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning

Tel: 089/96066.1244
E-Mail: mathias.frohnapfel@sport1.de

veröffentlicht am Mittwoch, 14. März 2018 um 12:44; erstellt von Hoppe, Madeleine
letzte Änderung: 14.03.18 12:47