Start der Rückrunde - SV Lindow zu Gast

DJK Delbrück vs. SV Lindow-Gransee, 13.01.18, 2. BLNM
Der Mannschaftsmotor muß wieder laufen
Foto: www.sportpictures.de

Am Samstag empfängt die DJK zum ersten Heimspiel des Jahres und gleichzeitigem Rückrundenauftakt den SV Lindow-Gransee am heimischen Driftweg.

Und die Partie hat es gleich in sich, kommt mit den Gästen der Tabellenfünfte (8 Siege aus 12 Spielen in der Hinrunde) an den Driftweg. Konnten die Delbrücker noch im vergangenen Jahr gegen die Nordberliner punkten gab es in dieser Spielzeit gleich zu Beginn eine 0:3 Packung aus Sicht der DJK sinnbildlich für den weiteren Verlauf der bisherigen Saison für beide Teams. Während die Gäste mit einigen erfahrenen neuen Spielern aufwarten können und dem neuem Coach vielfältige Optionen zur Verfügung stehen, stotterte der Motor der DJK stetig und fand seinen Stillstand am vergangenen Wochenende bei der deutlichen 0:3 Niederlage in Warnemünde.

Im Resultat treffen daher zwei Welten aufeinander, so dass es für die DJK nun gilt, den Motor wieder ins Laufen zu bekommen und Schritt für Schritt zu alter Form zurück zu finden. „Ein Satzgewinn ist zunächst einmal das Ziel, was damit geht und wie sich ein Spiel dann entwickelt können wir dann auch erst schauen,“ ist der DJK Coach Uli Kussin ob der Situation dann auch nur vorsichtig optimistisch. Zunächst einmal muss also das Spiel der DJK wohl wieder funktionieren bevor man sich dann dem Gegner widmen kann.

veröffentlicht am Freitag, 12. Januar 2018 um 09:21; erstellt von DJK Graf Sporck 1920 e.V. Delbrück
letzte Änderung: 12.01.18 09:21