VOLLEYBALL BUNDESLIGA

Mehr Erfahrung geht (fast) nicht

VC Printus Offenburg
Lisa Solleder (#9) und Franziska Fried (#6) werden weiterhin im VCO-Triko spielen.
Foto: VC Printus Offenburg

Für das Vereins-Urgestein Lisa Solleder wird es die sage und schreibe 18. Saison! Kein Wunder, dass der neue Coach, Florian Völker, glücklich über ihr weiteres Engagement ist: "Lisa ist mit ihrer Erfahrung und starken Annahme sehr wichtig für unsere junge Mannschaft. Sie hat in der letzten Saison auch den Job als Libero sehr gut gemacht, wird aber in der neuen Saison wieder zu ihrer gewohnten Angriffsposition zurückkehren."

Zu Franziska Fried meint der Trainer: "Franzi ist eine echte Kämpfernatur und für das Mannschaftsklima enorm wichtig. Auch auf der Liberoposition haben wir durch Franzi nun mehrere Optionen. Ich freue mich außerdem, dass wir mit Richarda, Lisa und Franzi drei Offenburgerinnen in der Mannschaft haben werden - auch wenn alle mehr oder weniger nicht von hier sind, aber schon lange hier wohnen oder spielen."

"Den Worten unseres Coaches können wir uns nur anschließen. Es ist wichtig, so gute und Offenburg-erfahrene Spielerinnen im Team zu haben, um es den "Neuen" einfach zu machen sich hier einzuleben", so das Management des Vereins. 

 

VC Printus Offenburg Saison 2017/2018: 

Zuspiel: Richarda Zorn 

Annahme/Außen: Pia Leweling, Lisa Solleder 

Mittelblock: Chanelle Gardner, Taylor Brisebois

Libero: Viviane Hones, Franziska Fried

veröffentlicht am Donnerstag, 20. Juli 2017 um 14:02; erstellt von VC Offenburg 1985 e.V.
letzte Änderung: 21.07.17 12:36
Supercup Showacts