VOLLEYBALL BUNDESLIGA

A-Trainerlehrgang zu Gast an der DSHS

DSHS SnowTrex Köln
Die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln und die A-Trainer-Anwärter .
Foto: Privat

Hinter den Spielerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln liegt eine anstrengende Trainingswoche. Bereits im Juli absolvierten die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln das volle Trainingspensum – zumindest eine Woche lang. Im Rahmen der A-Trainerausbildung des Deutschen Volleyball-Verbandes unter der Leitung von Jimmy Czimek fanden in der vergangenen Woche drei Trainingslehrproben und -hospitationen beim „Ausbildungsteam“ der DSHS Köln statt. Drei unterschiedliche Chef-Coaches leiteten zusammen mit zwei Co-Trainern das Training des Zweitligisten, während die anderen 24 Teilnehmer die Einheit von der Tribüne aus unter die Lupe nahmen und möglichst objektiv analysierten und im Nachgang diskutierten.

Einer der Trainer, die erst unmittelbar vor Trainingsbeginn ausgelost wurden, war mit Jan-Philipp Marks ein ehemaliger Erstligaspieler, der die Spielerinnen von seinen eigenen Volleyball-Erfahrungen profitieren ließ.

Das Damen-Zweitligateam der Deutschen Sporthochschule Köln, welches unter der Leitung von Chefcoach Jimmy Czimek am Wettkampfbetrieb der 2. Bundesliga teilnimmt und in der letzten Saison sogar den Meistertitel einfahren konnte, fungiert häufig für die Ausbildung zukünftiger Spitzen-Volleyballtrainer Deutschlands. An der diesjährigen Ausbildung nahmen u.a. mit Lisa Thomsen, Kay Matysik, Willy Belizer, Marco Donat und Thomas „Bob“ Ranner zahlreiche sehr erfahrene aktuelle und ehemalige Erstliga- bzw. Nationalspieler teil, die den Lehrgang mit ihren Praxis-Erfahrungen bereicherten.

veröffentlicht am Mittwoch, 12. Juli 2017 um 10:49; erstellt von FC Junkersdorf 1946 e.V.
letzte Änderung: 12.07.17 10:49