VOLLEYBALL BUNDESLIGA

Zorn und Leweling bleiben in Offenburg

VC Printus Offenburg
"Ricky" und Pia sind weiterhin für den VC Printus Offenburg am Ball
Foto: VC Printus Offenburg

Die ersten personellen Entscheidungen für die neue Saison sind gefallen. Die letztjährige Kapitänin Richarda Zorn wie auch die junge Stammkraft auf der Annahme-Außen Position Pia Leweling werden auch in der Saison 2017/18 für den VC Printus Offenburg ans Netz gehen.

Neu-Trainer Florian Völker meint dazu: "Ich bin glücklich, dass Richarda auch in der nächsten Saison das VCO-Trikot tragen wird. Sie wird in der jungen Mannschaft eine wichtige Bezugsperson sein, die in schwierigen Situationen Verantwortung übernimmt. Ihre Erfahrung ist auf der Zuspielposition sehr viel wert."

Er fährt fort: "Pia hat sich in der letzten Saison zur Leistungsträgerin entwickelt. Sie ist mit ihrer jugendlichen Dynamik für unser Angriffsspiel sehr wertvoll. Sie wird auch in der Annahme mehr Verantwortung tragen müssen als bisher. Ich freue mich sehr, dass ich mit einem deutschen Top-Talent arbeiten darf."

Auch Präsident Fritz Scheuer ist zufrieden, dass die beiden auch nächstes Jahr gemeinsam für Offenburg auf dem Feld stehen werden. "Beide verkörpern für was der Verein steht. Voller Einsatz auf und neben dem Feld. Nachdem erfahrene Spielerinnen wie z.B. Sophie, Hanna, Katrin und Tanya der Mannschaft nicht mehr zur Verfügung stehen werden, ist es umso wichtiger, dass eine so gute und erfahrene Spielerin wir Richarda weiterhin dabei sein wird. Wir sind außerdem sehr froh, dass Pia den Lockrufen anderer Teams widerstehen konnte und sich für uns entschieden hat."

veröffentlicht am Donnerstag, 29. Juni 2017 um 09:34; erstellt von VC Offenburg 1985 e.V.
letzte Änderung: 29.06.17 16:44