VOLLEYBALL BUNDESLIGA

Lene Stegelmann heuert beim VT Hamburg an

Volleyball-Team Hamburg
Lene Stegelmann wechselt zum Volleyball-Team Hamburg
Foto: VTH

Neugrabenerin Lene Stegelmann wechselt zum Volleyball-Team Hamburg
Zweite Libera ist in der Nachbarschaft der CU-Arena aufgewachsen.

Lene Stegelmann wechselt vom VC Olympia Hamburg zum Volleyball-Team Hamburg und will den Sprung aus der Verbandsliga in die zweite Bundesliga schaffen. Die Neugrabenerin, die in der Nähe der CU-Arena, der Heimat der Hamburger Volleyballerinnen, aufgewachsen ist, gibt sich für diesen großen Sprung aber Zeit.
Diese Zeit wird sich vom VTH-Cheftrainer Jan Maier auch bekommen: „Lene ist ein Talent direkt aus Neugraben. Sie hat es mit viel Fleiß und Entbehrungen geschafft, sich ins Blickfeld des Zweitligateams zu entwickeln. Schon im letzten Jahr als Trainingsgast dabei, hat sie jetzt den Sprung ins Team als zweite Libera geschafft und hat nun die Chance sich auf Zweitliganiveau weiter zu entwickeln. Ich bin sehr gespannt."

Für die 17-jährige Stegelmann ist es etwas Besonderes für das Volleyball-Team Hamburg auflaufen zu dürfen: „Mein Ziel ist es, auf hohem Niveau Volleyball zu spielen und mich sportlich und persönlich weiter zu entwickeln. Deshalb habe ich mich für das Volleyball-Team Hamburg entschieden und möchte meinen Beitrag zum Erfolg der Mannschaft leisten.

 

 

veröffentlicht am Freitag, 23. Juni 2017 um 14:38; erstellt von TV Fischbek von 1921 e.V.
letzte Änderung: 27.06.17 13:05