Letztes Skurios Heimspiel in 2018

Skurios Volleys Borken vs. Volleyball-Team Hamburg, 08.12.18, 2. BLNF
Die Skurios Volleys wollen auch im letzten Heimspiel des Jahres eine schaubere Weste behalten
Foto: Foto: Martin Klocke

Zu einem Leckerbissen für die eigenen Fans wollen die Mädels von den Skurios Volleys aus Borken ihr letztes Heimspiel im Jahr 2018 machen. Da sie als klare Favoritinnen in die Partie gegen das Volleyball Team Hamburg gehen, wollen die Damen von Cheftrainer Chang Cheng Liu ihrem Anhang natürlich auch mit möglichst drei Punkten, ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk bereiten. Das heißt aber nicht, dass es der Mannschaft am nötigen Respekt gegenüber dem Gegner fehlt. Nach dem Derbysieg am vergangenen Wochenende hat das Team am Montag dieses besondere Spiel noch einmal kurz Revue passieren lassen um dann mit vollem Elan in die Vorbereitung auf den nächsten Gegner einzusteigen. Trainer Chang Cheng wird wieder akribisch jeder einzelnen seiner Spielerinnen Anweisungen geben und Tipps bereit halten. Teammanager Uli Seyer sagt zum Spiel gegen Hamburg: „Wir nehmen grundsätzlich jeden Gegner ernst und bereiten uns entsprechend darauf vor. Überheblichkeit würde in dieser spielstarken Liga mit Sicherheit auch sofort bestraft. Andersherum, haben wir fast auf den Tag genau, ein Jahr lang, Saison übergreifend nur drei Punkte zuhause abgegeben. Das spricht für unsere Heimstärke und natürlich auch für unser Publikum, welches die Mannschaft immer wieder zu Höchstleistungen anspornt. Wir freuen uns jedenfalls riesig darauf, in diesem Jahr noch einmal in einer vollen Halle spielen zu dürfen.“ Auch der Live-Stream auf Sporttotal.tv mit unseren Kommentatoren Markus Friedrich und Ben Spehr wird wieder online sein. Angepfiffen wird die Begegnung um 19:30 Uhr. Einlass in die Halle ist ab 18:00 Uhr. Die Adresse lautet: Mergellsberg Sporthalle, Parkstraße 9, 46325 Borken

Wir freuen uns auf euch.

veröffentlicht am Donnerstag, 6. Dezember 2018 um 18:04; erstellt von Hans Seyer, RC Borken-Hoxfeld e.V.