Nur im Februar! Die Aktion „Alt gegen Neu“

Partner-News

Im Spitzensport müssen Bandagen höchsten Belastungen standhalten. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die Spielerinnen und Spieler der Volleyball Bundesligen hier nichts dem Zufall überlassen. Die aktuelle Aktion der AET GmbH mit ihrer Marke TSM kommt da gerade recht: Denn bei "Alt gegen Neu" gibt es TSM-Kniepolsterbandagen zum Sonderpreis!

Quelle: AET GmbH

Hierbei können alte Polsterbandagen - gleich welcher Marke - gegen neue TSM-Kniepolsterbandagen getauscht werden. Unter dem Motto "Alt gegen Neu" führt die AET GmbH einen 1:1-Umtausch von gebrauchten Polsterbandagen gegen die TSM 2553-2 Kniepolsterbandagen durch. Die Gebühr für den Umtausch beträgt 30,- Euro inkl. MwSt.

Klar ist: Der Kunde hat bei diesem Deal eine Ersparnis von 50 Prozent gegenüber einem Neukauf der TSM-Polsterbandage. Es ist unerheblich, in welchem Zustand und von welchem Hersteller die "alte" Bandage ist. Doch es lohnt sich, schnell zu sein. Denn die Aktion "Alt gegen Neu" ist auf ausgewählte Volleyballspiele im Februar beschränkt.

"Ich freue mich auf die Aktion und auf alle Volleyballfans vor Ort", sagt Jana Kuntz von der AET-GmbH. "Viele Profis aus der Volleyball Bundesliga und auch aus der Nationalmannschaft vertrauen auf unsere medizinischen Produkte. Wir möchten auch alle andere aktiven Volleyballer von den Vorteilen unserer Bandagen überzeugen und ihnen die Möglichkeit geben, diese auszuprobieren."

Bei folgenden Spielen der Volleyball Bundesliga können Interessierte ihre alten Bandagen mitbringen und gegen eine nagelneue TSM-Bandage zum Sonderpreis eintauschen.

06.02.2016 in Schwerin: Schweriner SC - Rote Raben Vilsbiburg

07.02.2016 in Berlin: VCO Berlin - VolleyStars Thüringen

13.02.2016 in Vilsbiburg: Rote Raben Vilsbiburg - Allianz MTV Stuttgart

14.02.2016 in Straubing: NawaRo Straubing - Dresdner SC

17.02.2016 in Dresden: Dresdner SC - SC Potsdam

21.02.2016 in Münster: USC Münster - Schweriner SC

24.02.2016 in Berlin: BR Volleys - CV Mitteldeutschland

Übrigens: Zahlreiche Teams aus der Volleyball Bundesliga vertrauen bereits auf die TSM-Kniepolsterbandagen. Seit vielen Jahren wurden die Kniepolster unter Mithilfe der Profisportler in den Bereichen Sitz, Schutz und Tragekomfort immer weiter optimiert. Heute ist die TSM-Kniepolsterbandage 2553 eine der beliebtesten im deutschen Volleyball.

Mehr Informationen und alle Termine sind auf www.3h-media.de/aet/altgegenneu zu finden.

veröffentlicht am Donnerstag, 4. Februar 2016 um 17:48; erstellt von Bleydorn, Frank
letzte Änderung: 19.02.16 14:12