Newsarchiv - VBL

Starker Beginn bleibt unbelohnt

TSV Grafing vs. TGM Mainz-Gonsenheim, 14.09.19, 2. BLSM
TGM Team
Foto: TGM Team

Zufriedene Gesichter fand man bei den Volleyballern der TGM Gonsenheim nicht. Trotz zwei überzeugender Durchgänge im ersten Spiel der Saison muss sich die TGM gegen Grafing am Ende mit 1:3 (24:26, 25:16, 19:25, 18:25) geschlagen geben. Wie schon in der letzten Saison, wo die Gonsenheimer zwei Niederlagen gegen den Vizemeister einstecken mussten, bleibt Grafing auch dieses Jahr wieder ein Angstgegner für die TGM. 
Dabei zeigten sich die Gonsenheimer zu Beginn durchaus auf Augenhöhe. Zwar ging der erste Satz trotz einer Sieben-Punkte-Führung knapp verloren, doch entschieden sie Durchgang zwei souverän für sich. Umso ärgerlicher der Einbruch nach der Halbzeit: „Grafing hat sich nicht aus der Ruhe bringen lassen. Wir haben leider zu viele individuelle Fehler gemacht, weshalb wir dem Rückstand hinterherlaufen mussten“, sagte Diagonalangreifer Frederik Mingers, der erstmals zum MVP (Spieler des Spiels) ausgezeichnet wurde. 
Trainer Manuel Lohmann gibt der Auftritt seiner Mannschaft trotzdem Zuversicht für die anstehenden Partien: „Auf die Leistung können wir aufbauen. Leider wurden wir für den Einsatz nicht belohnt und mussten Lehrgeld zahlen. Im Großen und Ganzen war der Auftritt aber absolut in Ordnung.“ Daneben war Lohmann auch mit seinen Neuzugängen zufrieden. Mit Neels Paugels, Levi Flott, Alexander Krippes und Sebastian Dinges brachte Lohmann direkt vier Neuzugängen sein Vertrauen entgegen und wurde nicht enttäuscht. „Alle haben sich schnell in die Mannschaft integriert und eine ordentliche Vorstellung gezeigt.“ 

 

veröffentlicht am Sonntag, 15. September 2019 um 22:33; erstellt von Marjorie Maurer, Turngemeinde 1861 e.V. Mainz-Gonsenheim
Supercup Showacts Supercup Showacts

Spiele

Samstag, 26. Oktober 2019

16:30
Kriftel TuS Kriftel
Frankfurt VI Frankfurt
-:-
19:00
Unterhaching II AlpenVolleys Haching II
Grafing TSV Grafing
-:-
19:30
Schwaig SV Schwaig
Freiburg FT 1844 Freiburg
-:-
20:00
Hammelburg TV/DJK Hammelburg
Delitzsch GSVE Delitzsch
-:-

Sonntag, 27. Oktober 2019

16:00
Frankfurt VI Frankfurt
Leipzig L.E. Volleys
-:-