Newsarchiv - VBL

Schulz nicht mehr Trainer der BlueVolleys!

Blue Volleys Gotha
J. Schulz
Foto: Niklas Kubitz

Jörg Schulz, Urgestein als Spieler und Trainer des VC Gotha beendet auf eigenen Wunsch seine Tätigkeit als Trainer der BlueVolleys im Volleyball Club Gotha.

Der Volleyball Club Gotha akzeptiert den Wunsch des Trainers, bedauert natürlich aber seine Entscheidung sehr.

Schulz schaffte es als erster Trainer im Landkreis nach der Wende, die erste Herrenmannschaft des Vereins aus der Thüringenliga bis in die 1. Bundesliga zu entwickeln. Bei dem lizensierten A-Trainer starteten zahlreiche junge Sportler ihre Volleyballkarrieren, mit ihnen holte Jörg Schulz mehrere „Deutscher Meister“ Titel nach Gotha. In der letzten Saison schafften seine BlueVolleys mit einem spektakulären Schlussspurt den Klassenerhalt in der zweiten Bundesliga und holten anschließend zum wiederholten Mal den Thüringenpokal nach Gotha.

Der Volleyball Club Gotha verliert einen seiner erfahrensten und mit Sicherheit erfolgreichsten Trainer. Wir wünschen ihm für seine Zukunft alles erdenklich Gute.

veröffentlicht am Sonntag, 14. Juli 2019 um 10:26; erstellt von VC Gotha e.V.
letzte Änderung: 14.07.19 10:28
Supercup Showacts Supercup Showacts

Spiele

Samstag, 26. Oktober 2019

16:30
Kriftel TuS Kriftel
Frankfurt VI Frankfurt
-:-
19:00
Unterhaching II AlpenVolleys Haching II
Grafing TSV Grafing
-:-
19:30
Schwaig SV Schwaig
Freiburg FT 1844 Freiburg
-:-
20:00
Hammelburg TV/DJK Hammelburg
Delitzsch GSVE Delitzsch
-:-

Sonntag, 27. Oktober 2019

16:00
Frankfurt VI Frankfurt
Leipzig L.E. Volleys
-:-