Newsarchiv - VBL

Mission Klassenerhalt geht weiter

AlpenVolleys Haching II vs. Blue Volleys Gotha, 07.04.19, 2. BLSM
Sieg in Unterhaching
Foto: VC Gotha

Beide Teams befinden sich im unmittelbaren Abstiegskampf und so wurde um jeden Ball gekämpft und beide Mannschaften schenkten sich in der über zweistündigen  Partie nichts. Die Blue Volleys hatten einen tollen Start. Mit allein 5 Assen und 7 direkten Blockpunkten dominierten sie im ersten Satz den Gegner. Gut in Szene setzen konnten sich hierbei besonders Robert Werner und Robert Poole, der am Ende auch zum MVP gewählt wurde.

Auch der zweite Satz begann verheißungsvoll mit einigen spektakulären Punktgewinnen. Aber schon zum Ende dieses Satzes verlor der Angriff an Dynamik und es schlichen sich erste Leichtsinnsfehler ein. Trotzdem konnten die Männer um Kapitän Herrmann noch knapp gewinnen.

Die Sätze drei und vier waren lange Zeit ausgeglichen. Allerdings wurde es hier versäumt, „den Sack zuzumachen“, wie Trainer Schulz am Ende konstatierte.

Einige taktische Wechsel waren immer nur für kurze Zeit erfolgreich.

So ging es also in den Tiebreak. Hier nahmen die Thüringer ihr Herz in die Hand und dominierten mit Kampfkraft diese entscheidende Phase.

Nun kommt es also am nächsten Samstag (Spielbeginn erst 19:30 Uhr) zum Showdown in der Gothaer Ernestiner Sporthalle. Mit einem 3:0 oder 3:1 Sieg gegen den Tabellen-Fünften Karlsruhe können die Gothaer den Abstieg vermeiden und somit aus eigener Kraft auch im nächsten Jahr den Fans wieder Bundesliga-Volleyball bieten.

Es spielten: Rein, Herrmann, Werner, Aßmann, Landsmann, Lesche, Bogatzki, Strzalkowski, Poole, Stückrad, Kurppa und Gorski

veröffentlicht am Montag, 8. April 2019 um 22:33; erstellt von VC Gotha e.V.
Supercup Showacts Supercup Showacts

Spiele

Samstag, 21. September 2019

20:00
Freiburg FT 1844 Freiburg
Karlsruhe SSC Karlsruhe
-:-