Weihnachtsgeschenk zum selber basteln

SSC Karlsruhe vs. Blue Volleys Gotha, 15.12.18, 2. BLSM
Blue Volleys Gotha
Foto: Gabriel Eras Photography

Über Punkte vor dem Weihnachtsfest würden sich Gothas Volleyballer sicherlich sehr freuen. Doch geschenkt werden sie diese nicht bekommen also heißt es für die Bescherung in Karlsruhe selbst zu sorgen. Keine leichte Aufgabe angesichts des Tabellenstands der Gastgeber.

 

Nach deren doch etwas überraschenden 3:1 Sieg im Badenderby in Freiburg stehen die Karlsruher mit 5 Punkten Vorsprung auf die Gothaer aktuell auf dem 7.Tabellenplatz. Mit fünf 2-Meter-Spielern im Kader gilt der SCC als besonders blockstark. Hier gilt es für die Blue Volleys anzusetzen und mit variablem Angriffsspiel den Block der Hausherren möglichst oft zu umspielen.

 

Bisher gab es erst ein offizielles Aufeinandertreffen beider Vereine. In der Vorsaison unterlag der VC Gotha, damals noch Drittligist, in der Qualifikation zum DVV-Achtelfinale bei den Badensern mit 0:3. Doch diesmal soll das anders werden. Nach dem überzeugenden Sieg gegen die AlpenVolleys Haching am vergangenen Wochenende will man das Hochgefühl aus diesem Spiel mitnehmen und nutzen. Hoffnungen setzt man im Gothaer Lager nicht zuletzt auf den neuen Zuspieler Kurppa. Dieser hatte jetzt eine weitere Woche Zeit sich auf seine neuen Mannschaftskollegen einzustellen und könnte auch in Karlsruhe Einsatzzeit bekommen. Auch die Rückkehr des lange verletzten Mittelblockers Gorski ist sicherlich eine Verstärkung.

 

Wie immer kann auch dieses Spiel ab 20:00 Uhr im DVL-Liveticker verfolgt werden.

 

 

 

veröffentlicht am Mittwoch, 12. Dezember 2018 um 13:15; erstellt von Wolfgang Mengs, VC Gotha e.V.
letzte Änderung: 12.12.18 13:15
Supercup Showacts Supercup Showacts

Spiele

Sonntag, 17. März 2019

16:00
Rüsselsheim II TG 1862 Rüsselsheim II
Gotha Blue Volleys Gotha
0:3