TG Rüsselsheim bezwingt Hammelburg

TG 1862 Rüsselsheim II vs. TV/DJK Hammelburg, 08.12.18, 2. BLSM
Rüsselsheim bejubelt das 3:0 gegen Hammelburg
Foto: Gregor Biskup

Die TG Rüsselsheim hat ihr letztes Heimspiel 2018 gegen den TV Hammelburg mit 3:0 gewonnen und es vor allem in den ersten beiden Sätzen deutlich spannender gemacht als es nötig gewesen wäre.

"26:24 und 29:27 - so lautete das Ergebnis der ersten beiden Durchgänge, in denen die Zuschauer in der Rüsselsheimer Großsporthalle zwar nicht immer hochklassigen Zweitligavolleyball zu sehen bekamen, dafür aber Spannung bis zum letzten Ballwechsel miterleben durften. Die Gastgeber waren mit nur einem Stamm-Mittelblocker, Patrick Kummer, angetreten. Nils Kreitling musste wegen Rückenproblemen von draußen zuschauen. Für ihn wurde extra für die Partie gegen Hammelburg Oldie Henning Wegter reaktiviert. Und der hatte sichtlich Spaß an seinem Comeback.

Hammelburg machte den Rüsselsheimern das Leben schwer, ohne aber die letzte Effektivität und das Quäntchen Glück zu haben. Und so reichte den Hausherren in den entscheidenden Momenten die Abgeklärtheit, um den Sack zuzumachen. Ihren einzigen Satzball im zweiten Durchgang konnten die Mainfranken nicht nutzen, im dritten Durchgang war dann nichts mehr zu holen. "Wir wussten, dass Hammelburg daheim zwar eine Macht ist, aber auswärts seine PS nicht immer auf die Straße bringen kann", freute sich Mannschaftssprecher Aljoscha Grabowski über den Sieg seines Teams.

Am kommenden Wochenende muss die Tag am Samstag in Mimmenhausen und am Sonntag in Friedrichshafen antreten. Aljoscha Grabowski: "Das ist kein Selbstläufer. Aber wenn wir das noch mal konzentriert durchziehen, können wir danach die Weihnachtspause genießen."

veröffentlicht am Montag, 10. Dezember 2018 um 19:24; erstellt von TG 1862 e.V. Rüsselsheim
letzte Änderung: 10.12.18 19:52
Supercup Showacts Supercup Showacts

Spiele

Samstag, 19. Januar 2019

19:00
Grafing TSV Grafing
Karlsruhe SSC Karlsruhe
3:0
19:00
Gotha Blue Volleys Gotha
Freiburg FT 1844 Freiburg
3:0
19:00
Mainz TGM Mainz-Gonsenheim
Friedrichshafen Volley Youngstars Friedrichshafen
3:1
19:30
Rüsselsheim II TG 1862 Rüsselsheim II
Unterhaching II AlpenVolleys Haching II
3:1
19:30
Schwaig SV Schwaig
Mimmenhausen TSV Mimmenhausen
3:2
20:00
Hammelburg TV/DJK Hammelburg
Fellbach #RotesRudel Fellbach
3:1

Sonntag, 20. Januar 2019

16:00
Mainz TGM Mainz-Gonsenheim
Eltmann HEITEC Volleys Eltmann
3:2
16:00
Rüsselsheim II TG 1862 Rüsselsheim II
Friedrichshafen Volley Youngstars Friedrichshafen
3:1