Stimmungsvoller Heimspielausklang

TSV Grafing vs. TSV Mimmenhausen, 08.12.18, 2. BLSM
Das diagonale Duo - Felix Langer (17) und Michael Zierhut (14)
Foto: Jonas Strobel

Am Anfang des Abends hallte es „TSV-TSV“ durch die Grafinger Jahnsporthalle, aber es waren nicht die heimischen Fans – Mimmenhausen hatte einen lautstarken Fanblock dabei und heizte schon vor dem Spiel ordentlich ein. Doch am Ende waren es die Grafinger, die ihren Fans ein Weihnachts-Ständchen sangen.

Schon gleich zu Beginn der Partie erstickten die Gastgeber die Euphorie der Mimmenhausener Feldspieler. Krachende Blocks und gute Aufschläge machten den Unterschied zu Gunsten der Grafinger (13:10). Die Fans feuerten weiter an, doch die Bärenstädter ließen nicht locker und zogen auf 18:13 davon. Mit 25:19 ging Durchgang eins an die Hausherren. Auch im zweiten Satz wurde es zu Beginn deutlich – 13:7. Mimmenhausen gab nicht auf, doch am Ende behielt der heimische TSV mit 25:22 die Oberhand. Nach Dankesrede und Lob vom Nikolaus in der Halbzeitpause ging es in gewohnter Weise weiter. Grafing spielte entschlossen und mit hohem Tempo. Durch den 25:15 Satzsieg sicherte sich der TSV Grafing drei Punkte und verteidigte damit im Fernduell mit Mainz und Eltmann die Tabellenspitze.

Coach Hezareh zeigte sich begeistert: „Es war eine geniale Teamleistung – von allen 14 Spielern und dem gesamten Betreuerstab. Unsere Scouts haben uns taktisch sehr gut eingestellt und das Team hat es perfekt umgesetzt. Jetzt geben wir nochmal Vollgas für das Spiel in Fellbach, dann haben wir uns für die beeindruckende Hinserie die ersehnte Weihnachtspause redlich verdient.“ Auch TSV-Vorsitzende Anna Hopfes freut sich über den Sieg: „Es war ein toller Abschied von unseren Fans und wir freuen uns jetzt schon alle auf die Heimspiele im neuen Jahr.“ Am 19. Januar kommt der SCC Karlsruhe nach Grafing.

veröffentlicht am Dienstag, 11. Dezember 2018 um 13:22; erstellt von TSV Grafing von 1864 e.V.
letzte Änderung: 10.12.18 12:21
Supercup Showacts Supercup Showacts

Spiele

Samstag, 13. April 2019

19:30
Freiburg FT 1844 Freiburg
Eltmann HEITEC Volleys Eltmann
1:3
19:30
Gotha Blue Volleys Gotha
Karlsruhe SSC Karlsruhe
3:0
19:30
Mainz TGM Mainz-Gonsenheim
Unterhaching II AlpenVolleys Haching II
3:1
19:30
Grafing TSV Grafing
Fellbach #RotesRudel Fellbach
3:1
19:30
Rüsselsheim II TG 1862 Rüsselsheim II
Mimmenhausen TSV Mimmenhausen
3:2
19:30
Schwaig SV Schwaig
Hammelburg TV/DJK Hammelburg
2:3