Beim Doppelspieltag wichtige Punkte holen

SV Schwaig vs. HEITEC Volleys Eltmann, 08.12.18, 2. BLSM
Am Doppelheimspiel-Wochenende muss der Block stehen
Foto: Güner Santemiz

Die Zweitliga-Volleyballer des SV Schwaig stehen derzeit auf dem zehnten Tabellenplatz und sind auf wichtige Zähler angewiesen. Ziel am Doppel-Heimspieltag des 8. und 9. Dezember kann es nur sein, sich mutig aus der Schlinge des ungewohnten Abstiegskampfes zu befreien.

Fünf Niederlagen in Folge stehen derweil auf dem Notizzettel der Schwaiger Volleyballer – ein Zustand, der natürlich für die Mannschaft, Coach Milan Maric und auch für die Fans kein wirklich guter ist. Das letzte Duell – am vergangenen Samstag gegen Rüsselsheim – wurde zwar mit 1:3 verloren. Doch besonders der dritte Satz zeigte, dass die Mittelfranken sehr wohl hervorragenden Volleyball spielen können.

Zwei Spiele am Wochenende

Das erneut zu beweisen, haben sie am Wochenende gleich zwei Chancen in der Gelben Halle: Am Samstagabend um 19.30 Uhr kommt es zum ewig jungen, stets dramatischen Duell gegen den derzeit Tabellendritten, die HEITEC Volleys aus Eltmann −, am Sonntag um 16 Uhr rücken die bislang sieglosen Volley YoungStars aus dem Internat in Friedrichshafen an. Natürlich möchten Schwaiger gegen beide Teams bestens auftreten – gelbblaue Punkte, um aus dem Tabellenkeller herauskommen, sind in jedem Fall dringend nötig.

veröffentlicht am Freitag, 7. Dezember 2018 um 15:51; erstellt von Dr. Thomas Lappe, SV Schwaig b. Nbg. e.V.
letzte Änderung: 07.12.18 15:51
Supercup Showacts Supercup Showacts

Spiele

Samstag, 19. Januar 2019

19:00
Grafing TSV Grafing
Karlsruhe SSC Karlsruhe
3:0
19:00
Gotha Blue Volleys Gotha
Freiburg FT 1844 Freiburg
3:0
19:00
Mainz TGM Mainz-Gonsenheim
Friedrichshafen Volley Youngstars Friedrichshafen
3:1
19:30
Rüsselsheim II TG 1862 Rüsselsheim II
Unterhaching II AlpenVolleys Haching II
3:1
19:30
Schwaig SV Schwaig
Mimmenhausen TSV Mimmenhausen
3:2
20:00
Hammelburg TV/DJK Hammelburg
Fellbach #RotesRudel Fellbach
3:1

Sonntag, 20. Januar 2019

16:00
Mainz TGM Mainz-Gonsenheim
Eltmann HEITEC Volleys Eltmann
3:2
16:00
Rüsselsheim II TG 1862 Rüsselsheim II
Friedrichshafen Volley Youngstars Friedrichshafen
3:1