Mühldorfer mit viel Selbstbewusstsein

Blue Volleys Gotha vs. TSV Mühldorf, 21.02.21, 2. BLSM
Mühldorfs Annahme muss präziser werden, um Gotha in Bedrängnis zu bringen. Am Ball: Kilian Nennhuber
Foto: Frida Vähning

Mühldorf - Wiedergutmachung ist angesagt, wenn es am Sonntag für die Mühldorfer Volleyballer zu den Blue Volleys nach Gotha geht (Spielbeginn 15 Uhr). Mit 0:3 waren die Mühldorfer vergangene Woche unter die Räder gekommen. Groß und athletisch sind die Gothaer, das wussten die Mühldorfer von den Thüringern, die vor allem mit ihren harten Sprungaufschlägen Annahme und Abwehr der Mühldorfer gefordert und mit einem überragenden Yann Böhme auf der Diagonalposition den Mühldorfer das Leben schwer gemacht hatten.

Mühldorf wird seine Taktik bei den eigenen Aufschlägen ändern, kündigt Mayer an. Und die Mühldorfer werden versuchen, ihr gewohnt schnelles Spiel wieder aufzuziehen. Das hatte unter dem Druck der Gothaer Angriffe zuletzt nicht so funktioniert, wie man es in den Spielen zuvor gewohnt war. Auch weil Gotha mit einem hervorragenden Block sämtliche Angriffsbemühungen der Mühldorfer zunichte machten.

"Wenn wir mal dran waren, dann haben wir uns das Leben selbst schwer gemacht, weil wir Abstimmungsprobleme hatten, die Zuordnung fehlte und daraus blöde Fehler resultierten", ging auch Zuspieler Alex Brandstetter mit sich selbst hart ins Gericht. Es gelte jetzt nach vorne zu blicken und es in der Revanche besser zu machen.

Für Trainer Mayer ist ganz klar: "Wir haben die letzten Spiele auch deswegen gewonnen, weil jeder über sich hinaus gewachsen ist, 120 Prozent Leistung abgerufen hat." In einer Liga, in der die Mühldorfer nicht zu den größten Mannschaften zählt, reichten 100 Prozent nicht. "Vor allem aber müssen wir die Eigenfehler abstellen", fordert Mayer, dann könnte es auch mit einem Sieg klappen.

Zwei Spiele haben die Mühldorfer am Wochenende zu absolvieren, schon am Samstag zuvor heißt es gegen Hammelburg zu bestehen.

veröffentlicht am Samstag, 20. Februar 2021 um 11:05; erstellt von TSV Mühldorf
letzte Änderung: 20.02.21 11:05
Supercup Showacts Supercup Showacts

Spiele

Samstag, 10. April 2021

18:00
Delitzsch GSVE Delitzsch
0:3
Grafing TSV Grafing
0:3
18:00
Kriftel TuS Kriftel
2:3
Bliesen TV Bliesen
2:3
18:00
Gotha Blue Volleys Gotha
1:3
Karlsruhe BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe
1:3
18:00
Hammelburg TV/DJK Hammelburg
3:2
Schwaig SV Schwaig
3:2
19:00
Mühldorf TSV Mühldorf
3:2
Dresden Dentalservice Gust VC Dresden
3:2
20:00
Freiburg FT 1844 Freiburg
3:0
Mimmenhausen TSV Mimmenhausen
3:0

Sonntag, 11. April 2021

15:00
Gotha Blue Volleys Gotha
3:1
Grafing TSV Grafing
3:1
15:00
Delitzsch GSVE Delitzsch
0:3
Karlsruhe BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe
0:3
15:00
Leipzig L.E. Volleys
3:1
Mainz TGM Mainz-Gonsenheim
3:1
16:00
Friedrichshafen Volley YoungStars Friedrichshafen
3:0
Freiburg FT 1844 Freiburg
3:0