Fünf-Satz-Sieg als krönender Abschluss

TG 1862 Rüsselsheim II vs. TSV Mimmenhausen, 13.04.19, 2. BLSM
"Nie mehr Zweite Liga...": Die Spieler der TG Rüsselsheim verabschieden sich mit einem Sieg
Foto: Gregor Biskup

Die TG Rüsselsheim verabschiedet sich mit einem 3:2-Sieg gegen den TSV Mimmenhausen aus der Zweiten Bundesliga. Die gut 150 Zuschauer sahen zum Abschluss ein äußerst unterhaltsames Spiel.

Die Spieler der TG Rüsselsheim nahmen es mit Humor: "Nie mehr Zweite Liga..." sangen sie, als sie sich nach Abpfiff von ihren Fans in der Großsporthalle verabschiedeten. Es schwang aber auch eine große Portion Wehmut mit. Erst in der vergangenen Woche war publik geworden, dass der Traditionsverein aus organisatorischen und finanziellen Gründen für die kommende Saison keine Lizenz mehr für die zweithöchste Liga beantragen und die Mannschaft damit auseinandergehen würde.

Mimmenhausen bejubelt Klassenerhalt

Dementsprechend hatten sie sich vorgenommen, ihr Abschiedsspiel gegen die Gäste vom Bodensee mit einem Sieg zu beenden. Mimmenhausen hingegen brauchte noch einen Punkt, um den Klassenerhalt ganz sicher zu haben. Also entwickelte sich von Anfang an ein enger Schlagabtausch. Rüsselsheim gewann die Sätze eins (28:26) und zwei (25:14), Mimmenhausen holte sich die folgenden beiden Durchgänge (jeweils 25:23).

Damit hatte das Team um Kapitän Christian Pampel einen Punkt sicher und den Abstieg abgewendet, was sie mit den gut 30 mitgereisten Fans euphorisch bejubelten. Der entscheidende fünfte Satz war trotzdem noch mal hartumkämpft, den besseren Ausgang hatten aber die Hausherren auf ihrer Seite (15:12). "Auch wenn es für uns heute tabellentechnisch um nichts mehr ging, wollten wir die tolle Zeit, die wir hier zusammen hatten, unbedingt mit einem Sieg krönen", sagte Mannschaftssprecher Aljoscha Grabowski nach der Partie. "Ich bin froh, dass uns das gelungen ist!"

veröffentlicht am Montag, 15. April 2019 um 19:45; erstellt von TG 1862 e.V. Rüsselsheim
letzte Änderung: 15.04.19 19:44
Supercup Showacts Supercup Showacts

Spiele

Samstag, 13. April 2019

19:30
Freiburg FT 1844 Freiburg
Eltmann HEITEC Volleys Eltmann
1:3
19:30
Gotha Blue Volleys Gotha
Karlsruhe SSC Karlsruhe
3:0
19:30
Mainz TGM Mainz-Gonsenheim
Unterhaching II AlpenVolleys Haching II
3:1
19:30
Grafing TSV Grafing
Fellbach #RotesRudel Fellbach
3:1
19:30
Rüsselsheim II TG 1862 Rüsselsheim II
Mimmenhausen TSV Mimmenhausen
3:2
19:30
Schwaig SV Schwaig
Hammelburg TV/DJK Hammelburg
2:3