Letzte Ausfahrt Mainz-Gonsenheim

TGM Mainz-Gonsenheim vs. AlpenVolleys Haching II, 13.04.19, 2. BLSM
Nach dem Jubel über den Klassenerhalt geht es nach Mainz
Foto: Edmund Zuber

Am Samstag (13. 04. 2019) absolvieren die AlpenVolleys Haching II ihr letztes Saisonspiel um 19.30 Uhr bei der TG Mainz-Gonsenheim.

Am Ende war nur noch Jubel. Aber nach dem ausgiebigen Feiern des Klassenerhalts am Mittwoch gilt der Fokus nun dem Spiel in der Sporthalle Weserstraße in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt. Die Jungs von der Turngemeinde liegen auf Rang drei, in der Hinrunde waren sie noch Überraschungstabellenführer. Das Team von Jürgen Pfletschinger kann mit einem Sieg in Mainz unter Umständen noch auf Rang fünf am Schlusstableau klettern. „Das wäre nach einer Saison mit Höhen und Tiefen noch ein echtes i-Tüpfelchen“, findet Hachings Coach. „Auf jeden Fall wäre es toll, wenn wir in Mainz Punkte mitnehmen. Es wird keine Kaffeefahrt werden. Ob ich personell wechsle, hängt auch vom Spielverlauf ab. Wir wollen die letzte Partie schon noch gewinnen.“

veröffentlicht am Donnerstag, 11. April 2019 um 16:38; erstellt von Jochen Wessels, TSV Unterhaching 1910 e.V.
Supercup Showacts Supercup Showacts

Spiele

Samstag, 13. April 2019

19:30
Freiburg FT 1844 Freiburg
Eltmann HEITEC Volleys Eltmann
1:3
19:30
Gotha Blue Volleys Gotha
Karlsruhe SSC Karlsruhe
3:0
19:30
Mainz TGM Mainz-Gonsenheim
Unterhaching II AlpenVolleys Haching II
3:1
19:30
Grafing TSV Grafing
Fellbach #RotesRudel Fellbach
3:1
19:30
Rüsselsheim II TG 1862 Rüsselsheim II
Mimmenhausen TSV Mimmenhausen
3:2
19:30
Schwaig SV Schwaig
Hammelburg TV/DJK Hammelburg
2:3