Außer Kontrolle...

TV/DJK Hammelburg vs. TGM Mainz-Gonsenheim, 09.03.19, 2. BLSM
TGM Team
Foto: TGM Team

Zwei Stunden dauerte die Rückfahrt der Volleyballer der TGM Gonsenheim von ihrem Auswärtsspiel beim TV/DJK Hammelburg bis nach Mainz. Zwei Stunden, in denen die Stimmung nach der klaren 0:3-Niederlage (25:20, 25:14, 25:21) mehr als gedrückt war. Nur selten fand die TGM in das Spiel. Stattdessen bot Hammelburger eine durchaus starke Vorstellung.

Außenangreifer Tobias Brand fand für den rabenschwarzen Tag der Gonsenheimer keine wirkliche Erklärung: „Es ist schwierig zu sagen, woran es gelegen hat. Wir haben gegen eine überragende Mannschaft kein gutes Bild abgegeben. Ich weiß nicht, ob Hammelburg in dieser Saison schon mal so gut gespielt hat.“

Angetrieben von 600 Zuschauern spielte Hammelburg im Gegensatz zum Rückspiel wie ausgewechselt. Vor allem die Block-Feldabwehr bereitete der TGM große Probleme, unterstrichen von der niedrigen Halle der Hammelburger. „Daran sind wir im Spiel regelmäßig gescheitert. Wir haben es nicht geschafft, das Spiel unter Kontrolle zu bekommen“, sagte Brand. Zwar begannen die Gonsenheimer alle drei Sätze vielversprechend, mussten sich allerdings geschlagen geben als Hammelburger eine Punkteserie startete.

Daneben ist die Niederlage aber wie so oft in dieser Saison auch auf den zu kleinen Kader zurückzuführen. Libero Hendrik Diwersy musste krankheitsbedingt absagen. Auch Frieder Reinhardt konnte ihn nicht ersetzen. Stattdessen absolvierte Dominik Hauck sein erstes Spiel von Beginn an in der Spielzeit. „Respekt vor Dominik. Das war eine sehr undankbare Aufgabe, die er wirklich gut gemeistert hat“, sagte Brand. So blieb der TGM auf der Rückfahrt nur eins: das Spiel möglichst schnell abhaken.

TGM Gonsenheim: Brand, Freiwald, Hauck, Lohmann, Mingers, J. Reinhardt, Tidick-Wagner, Vu; n.e.: Claassen

veröffentlicht am Sonntag, 10. März 2019 um 20:23; erstellt von Marjorie Maurer, Turngemeinde 1861 e.V. Mainz-Gonsenheim
Supercup Showacts Supercup Showacts

Spiele

Samstag, 13. April 2019

19:30
Freiburg FT 1844 Freiburg
Eltmann HEITEC Volleys Eltmann
1:3
19:30
Gotha Blue Volleys Gotha
Karlsruhe SSC Karlsruhe
3:0
19:30
Mainz TGM Mainz-Gonsenheim
Unterhaching II AlpenVolleys Haching II
3:1
19:30
Grafing TSV Grafing
Fellbach #RotesRudel Fellbach
3:1
19:30
Rüsselsheim II TG 1862 Rüsselsheim II
Mimmenhausen TSV Mimmenhausen
3:2
19:30
Schwaig SV Schwaig
Hammelburg TV/DJK Hammelburg
2:3