129 Tage Markus Pfahlert...

SSC Karlsruhe vs. TGM Mainz-Gonsenheim, 12.01.19, 2. BLSM
TGM Team
Foto: TGM Team

Vor genau 129 Tagen stand Markus Pfahlert vor seinem ersten Saisonspiel als Volleyballzweitliga-Trainer der TGM Gonsenheim. Etwas nervös und angespannt verfolgte er das Spiel gegen den SSC Karlsruhe vom Seitenrand aus. Allen Befürchtungen zum Trotz gewannen die Gonsenheimer die Partie jedoch mit 3:0. Der Beginn einer herausragenden Hinrunde.

Am Samstag (20 Uhr), 129 Tage später, trifft die TGM im ersten Rückrundenspiel auswärts erneut auf Karlsruhe. Pfahlerts aktueller Gefühlszustand könnte, verglichen mit seinem ersten Spiel als Coach, wohl kaum gegenteiliger sein: „Angespannt bin ich zwar immer noch, aber die Nervosität ist mittlerweile weg. Ich weiß, dass ich eine absolut wettbewerbsfähige Mannschaft habe, die sich selbst vertraut.“ 

Dass die Gonsenheimer durchaus wettbewerbsfähig sind, zeigt bereits ein Blick auf die Tabelle. Platz zwei mit nur einem Punkt Abstand auf Rang eins lassen die Hoffnung, in der Rückrunde ein ernstes Wort im Titelkampf mitzusprechen, weiteraufleben. „Wir haben das ursprüngliche Ziel, den Klassenerhalt, bereits erreicht. Das neue Ziel ist, ab jetzt alle Spiele zu gewinnen“, sagte Pfahlert.  

Einzig der frühe Rückrundenstart und die daraus resultierende kurze Vorbereitung ist ein kleiner Wermutstropfen. Dass den Gonsenheimern ein paar Trainingstage mehr gutgetan hätten, zeigt auch das Testspiel am vergangenen Donnerstag gegen Rüsselsheim II. Viele Fehler in der Annahme sorgten für eine verpatzte Generalprobe vor der schwierigen Begegnung mit den Karlsruhern, die trotz einem holprigen Saisonstart auf Tabellenplatz sechs stehen. Auch Pfahlert weiß: „Diese Karlsruher Mannschaft lässt sich nicht mit der aus der Hinrunde vergleichen. Es wird schwer für uns.“ Doch auch sein Team ist in der Zeit gewachsen. Vor 129 Tagen hätte wohl niemand mit dieser erfolgreichen Hinrunde gerechnet.

Www.allgemeine-zeitung.de/mainz/sport/volleyball

veröffentlicht am Freitag, 11. Januar 2019 um 14:34; erstellt von Marjorie Maurer, Turngemeinde 1861 e.V. Mainz-Gonsenheim
Supercup Showacts Supercup Showacts

Spiele

Samstag, 23. März 2019

19:00
Gotha Blue Volleys Gotha
Fellbach #RotesRudel Fellbach
3:0
19:00
Mainz TGM Mainz-Gonsenheim
Mimmenhausen TSV Mimmenhausen
3:0
19:00
Grafing TSV Grafing
Hammelburg TV/DJK Hammelburg
3:1
19:30
Rüsselsheim II TG 1862 Rüsselsheim II
Schwaig SV Schwaig
3:0
19:30
Eltmann HEITEC Volleys Eltmann
Karlsruhe SSC Karlsruhe
3:1
20:00
Freiburg FT 1844 Freiburg
Unterhaching II AlpenVolleys Haching II
3:2

Sonntag, 24. März 2019

16:00
Freiburg FT 1844 Freiburg
Friedrichshafen Volley Youngstars Friedrichshafen
3:0