Ergebnisarchiv | 2. Bundesliga Süd Männer

In unserem Archiv finden Sie alle Ergebnisse und Tabellen der Bundesliga ab Saison 1996/97.

Oshino Volleys als Außenseiter beim Ersten

SV Fellbach vs. Oshino Volleys Eltmann, 19.03.16, 2. BLSM
Im Hinspiel jubelten am Ende die Oshino Volleys.
Foto: Frank Heumann

Eine beeindruckende Siegesserie von 14 Spielen legten die Oshino Volleys seit November 2015 in der 2. Volleyball Bundesliga hin und treffen am Samstag auf die einzige Mannschaft, die in der Tabelle noch vor den Unterfranken steht. Mit dem SV Fellbach empfängt ein Gegner die Oshino Volleys, der für die Saison 2017 den Bundesliga-Aufstieg anpeilte, nun aber schon einen kleinen Schritt von der Meisterschaft entfernt steht. Holen die Gastgeber einen Punkt gegen ihren ärgsten Konkurrenten, würden sich die Schwaben die Meisterschaft sichern. Dies kommunizierten die Verantwortlichen des SV Fellbach offen und bereits seit langer Zeit als Ziel und rechneten wohl nicht damit, dass sich ein weiteres Team bis kurz vor Ende der Saison rechnerisch in Reichweite befindet.

Für die Oshino Volleys des VC Eschenbacher Eltmann ist die Rolle des Underdogs indessen kein Problem. "Wir denken nur von Spiel zu Spiel und wollen eine tolle Partie abliefern, was wir in den vergangenen Wochen immer geschafft haben. Es macht einfach einen riesengroßen Spaß, mit den Jungs auf dem Feld zu stehen und um jeden Punkt zu fighten", so Libero Maximilian Kolbe. Dabei sei es den Unterfranken egal, ob der Gegner in der unteren Tabellenhälfte stehe oder nach eigenem Verständnis spielerisch längst in die 1. Bundesliga gehöre. Das Hinspiel gewannen im Eschenbacher Hangar immerhin die Oshino Volleys und man hat dadurch das Selbstbewusstsein, sich auch diesmal nicht vom Spitzenreiter überrollen zu lassen. "Favorit ist natürlich Fellbach. In eigener Halle und als Tabellenführer ist man das automatisch. Wir nehmen die Rolle an und wollen ein geiles Spiel abliefern", so Kolbe weiter.

Sechs Punkte stehen die Oshino Volleys bei noch zwei ausstehenden Partien hinter dem SV Fellbach, der im letzten Saisonspiel beim ASV Dachau aufspielen wird. Für die Oshino Volleys geht es am letzten Spieltag im Eschenbacher Hangar gegen den Fünften Mainz-Gonsenheim. Da sich die Oshino Volleys des VC Eschenbacher Eltmann bereits mit einem Sieg am vergangenen Wochenende in Neumarkt den zweiten Tabellenplatz sicherten, können sie nun ganz befreit aufspielen und sich lediglich auf die eigene Leistung bei einem zu erwartenden absoluten Topspiel in der 2. Volleyball-Bundesliga konzentrieren. 

veröffentlicht am Donnerstag, 17. März 2016 um 18:57; erstellt von Johannes Waigand, VC 2010 Eltmann e.V.
letzte Änderung: 17.03.16 18:57