Newsarchiv - VBL

Weitere Dresdnerin heuert in Grimma an

Vorwärts Sachsen Volleys Grimma
Nora Fleischer wechselt kommende Saison in das Trikot des VV Grimma
Foto: Archiv

Mit Nora Fleischer hat eine weitere Dresdnerin den Weg zum VV Grimma gefunden. Die 20- jährige kommt vom Dresdner SC II und ist die zweite Neuverpflichtung für die kommende Saison. In der sächsischen Landeshauptstadt studiert sie Grundschullehramt und wird zum Training in Grimma das durchaus stressige Pendeln in Kauf nehmen.

Cheftrainer Ronny Lederer war sofort von der Annahme/Außenangreiferin begeistert und lobt ihr athletisches und energiegeladenes Spiel. „Mit Nora erhöhen sich unsere taktischen uns spielerischen Varianten auf der Außenposition und somit sind wir für die Gegner noch schwerer ausrechenbar. Ich bin überzeugt, dass sie trotz der fehlenden Erfahrung in der 2. Bundesliga eine gute Rolle in der kommenden Saison spielen wird.“  

Die gebürtige Dresdnerin wird beim VV Grimma das Trikot mit der Nummer 5 überstreifen und meint zu Ihrem Wechsel an die Mulde: „Da ich sehr ehrgeizig bin und mich spielerisch gern weiterentwickeln wollte, habe ich mich entschieden zum Probetraining in Grimma vorbeizukommen. Die Herzlichkeit, die Einstellung zum Volleyball, sowie die gute Struktur des Vereins haben mir sehr zugesagt. Ich habe mich von Anfang an in der Mannschaft wohl gefühlt, sodass die Entscheidung des Wechsels für mich schnell feststand. Für die Saison nehme ich mir vor eine Bereicherung für das Team zu sein, indem ich im Training und an den Spieltagen immer Vollgas  gebe und über mich selbst hinauswachse. Ich freue mich sehr auf die kommende Saison in Grimma!“

veröffentlicht am Sonntag, 12. Juli 2020 um 18:34; erstellt von Volleyballverein Grimma e.V.
letzte Änderung: 12.07.20 18:34
Supercup Showacts Supercup Showacts

Spiele

Sonntag, 4. Oktober 2020

15:00
Dingolfing TV Dingolfing
Planegg-Krailling TV Planegg-Krailling
-:-
16:00
Altdorf TV Altdorf
Bad Soden TG Bad Soden
-:-