Newsarchiv - VBL

Volleys empfangen den VC Neuwied 77

AllgäuStrom Volleys Sonthofen vs. VC Neuwied 77, 14.03.20, 2. BLSF
Kämpferisch - Alex Kettenbach, AllgäuStrom Volleys
Foto: Dominik Berchtold, AllgäuStrom Volleys

Am kommenden Samstag (19:30 Uhr) empfangen die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen in der Allgäu Sporthalle den Tabellenvierten VC Neuwied 77. Nachdem die AllgäuStrom Volleys im letzten Auswärtsmatch 3:1 in Stuttgart gewinnen konnten, wollen sie auch zuhause wieder punkten.

Nach einem spielfreien Wochenende bereiteten sich die Sonthofer Damen unter der Woche intensiv auf das anstehende Match vor. Gegen die favorisierten Rheinland-Pfälzer, die bereits 12 ihrer 17 Spiele gewinnen konnten wird es für die Volleys allerdings mehr als schwer. Der Kader von Trainerin Veronika Majova ist sehr ausgedünnt und wird erneut über die kämpferische Einstellung punkten müssen. Optimistisch dürften die Sonthofer dennoch sein, denn sowohl das Hinspiel Anfang Dezember als auch beide Matches der letzten Saison konnten sie für sich entscheiden und jeweils drei Punkte einheimsen. Neuwied liegt den Allgäuern wie es scheint.

Und für beide Teams geht es am Samstag um wichtige Punkte in der Tabelle. Neuwied liegt auf Platz Vier und hat nur einen Punkt Rückstand auf den zweiten Tabellenrang. Tabellenführer mit bereits acht Zählern Vorsprung ist der VV Grimma. Und beim Tabellenachten Sonthofen sind es ebenfalls nur zwei Zähler, die das Team von einem fünften Platz trennen. Somit sollte für die Zuschauer wieder Einiges geboten sein.

 

veröffentlicht am Dienstag, 10. März 2020 um 22:44; erstellt von Christian Feger, TSV Sonthofen e.V.
letzte Änderung: 10.03.20 22:44
Supercup Showacts Supercup Showacts

Spiele

Sonntag, 4. Oktober 2020

15:00
Dingolfing TV Dingolfing
Planegg-Krailling TV Planegg-Krailling
-:-
16:00
Altdorf TV Altdorf
Bad Soden TG Bad Soden
-:-