Newsarchiv - VBL

Punktgewinn beim Tabellenvierten

VC Neuwied 77 vs. TV Dingolfing, 29.02.20, 2. BLSF
Bereits zum sechsten Mal als MVP beim TV Dingolfing ausgezichnet: Mira Heimrich
Foto: Armin Kerscher

16 Stunden dauerte die zweitlängste Auswärtsaufgabe des TV Dingolfing in dieser Saison: zwei Stunden Spiel und über 1000 Kilometer An- und Rückfahrt in den Norden von Rheinland-Pfalz. Bei der Rückfahrt hatten die Dingolfingerinnen einen wohl verdienten Punkt im Gepäck, den sie bei der knappen 2:3-Niederlage beim Tabellenvierten VC Neuwied errungen hatten. Dabei zeigten die TVD-Damen erneut eine große kämpferische Leistung, denn einen 0:2-Satz-Rückstand mit 19:25 bzw. 20:25 egalisierten sie mit einem knappen 25:23 und 25:18, um letztendlich im Tie-Break des fünften Satzes knapp mit 13:15 zu verlieren. Dennoch herrschte Zufriedenheit im Dingolfinger Lager über diesen Punktgewinn, der den sechsten Tabellenplatz und damit den Klassenerhalt weiter absichert. Zur wertvollsten Spielerin wurde seitens des TV Dingolfing Mittelblockerin Mira Heimreich ausgezeichnet. Nun fiebert man in Dingolfing nach einem spielfreien Wochenende dem Niederbayern-Derby in der 2.Bundesliga gegen die II.Mannschaft der Roten Raben Vilsbiburg am Sonntag, 15.März um 15 Uhr in der Dingolfinger Sporthalle Höll-Ost entgegen !

 

veröffentlicht am Sonntag, 1. März 2020 um 10:14; erstellt von Anton Kiebler, TV Dingolfing 1868 e.V.
letzte Änderung: 01.03.20 10:14
Supercup Showacts Supercup Showacts

Spiele

Sonntag, 4. Oktober 2020

16:00
Altdorf TV Altdorf
-:-
Bad Soden TG Bad Soden
-:-