Newsarchiv - VBL

Eine tolle Erfahrung ging zu Ende

TSV 1860 Ansbach vs. TV 05 Waldgirmes, 13.04.19, 2. BLSF
Der Dank gilt den treuen Fans, die stets hinter ihrer Mannschaft standen
Foto: Norbert Dietrich

Obwohl der Abstieg in die 3. Liga bereits vor dem letzten Spieltag der 2. Bundesliga feststand, fanden sich am Samstagabend nochmal ca. 350 Zuschauer in der Sporthalle des Theresien-Gymnasiums ein, um ihrer Mannschaft nochmals den Rücken zu stärken. Mit dem TV 05 Waldgirmes traf der TSV Ansbach auf eine aufstrebende Mannschaft, die ihre letzten drei Spiele ohne Satzverlust gewann.

Trotz guter Gegenwehr konnte Ansbach eine 0:3-Niederlage nicht verhindern.

Bis zum Stande von 11:9 lag Ansbach stets knapp in Führung. Doch dann setzten die Gäste mit schwer ausrechenbaren Angaben das Team von Wolfgang Hüttinger immer mehr unter Druck. Man kam zu keinem geordneten Spielaufbau mehr und Waldgirmes ging mit 14:11 in Führung. Auch die Einwechslung von Conny Eichler für Michelle Geißbarth, die auf die Außenposition trotz ihrer körperlichen Unterlegenheit den gegnerischen Block ein ums andere Mal überwand, konnte eine 16:25-Niederlage nicht verhindern. Ähnlich verliefen auch Satz zwei und drei. Die Hessen waren die druckvollere Mannschaft und gewannen verdient mit 25:17 und 25:20.

    

veröffentlicht am Sonntag, 14. April 2019 um 17:27; erstellt von Norbert Dietrich, TSV 1860 Ansbach
letzte Änderung: 14.04.19 17:26
Supercup Showacts Supercup Showacts

Spiele

Samstag, 28. September 2019

19:00
Neuwied VC Neuwied 77
Planegg-Krailling TV Planegg-Krailling
-:-
19:30
Sonthofen AllgäuStrom Volleys Sonthofen
Grimma VV Grimma
-:-

Sonntag, 29. September 2019

15:00
Vilsbiburg II Rote Raben Vilsbiburg II
Lohhof SV Lohhof
-:-
15:00
Dingolfing TV Dingolfing
VCO Dresden VCO Dresden
-:-
16:00
Wiesbaden II VC Wiesbaden II
Waldgirmes TV 05 Waldgirmes
-:-