Mannschaften | 2. Bundesliga Süd Frauen

Beim Tabellenführer zu Gast

VC Neuwied 77 vs. TV Dingolfing, 10.04.21, 2. BLSF
Mächtig strecken müssen sich die "Dingos" in Neuwied, um Zählbares zu erreichen
Foto: Armin Kerscher

Der VC Neuwied steht unangefochten mit neun Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze, praktisch bereits Meister und hat auch die Lizenz für die 1.Liga schon beantragt. Nur eine Niederlage von den bisherigen 20 Begegnungen weist die Bilanz der Gastgeberinnen aus – ein Indiz, wie stark Neuwied mit vier US-Amerikanerinnen im Team auftritt. Daher heißt es für den TV Dingolfing: man kann befreit und ohne Druck aufspielen, mit Spaß agieren, um den haushohen Favoriten vielleicht zu ärgern. Nach dem ungewöhnlichen 3:2-Erfolg am vergangenen Samstag im vorletzten Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht TV Waldgirmes sollte die Mannschaft wieder an Selbstbewusstsein gefunden haben, zumindest war der knappe Erfolg nach 0:2-Satz-Rückstand und 4:10-Rückstand im Tie-Break des entscheidenden fünften Satzes nach drei Niederlagen in Folge ein Sieg für die Moral und die Mannschaft hat Willen und Kampfgeist bewiesen. Nun heißt es für die Auswärtsaufgabe beim Tabellenführer zunächst die über 500 Kilometer lange Anreise gut wegstecken, mit Spaß und Elan an das Spiel herangehen und eine gute Leistung zeigen. Die Begegnung wird live auf sporttotal.tv übertragen. Spielbeginn ist am Samstag in Neuwied um 17 Uhr !

 

veröffentlicht am Mittwoch, 7. April 2021 um 19:40; erstellt von Anton Kiebler, TV Dingolfing 1868 e.V.
letzte Änderung: 07.04.21 16:36