Mannschaften | 2. Bundesliga Süd Frauen

Derby-Revanche geglückt!

TV Planegg-Krailling vs. TV Dingolfing, 20.03.21, 2. BLSF
TV Planegg-Krailling
Foto: Patrick Schrepf

Im Bayernderby gegen den TV Dingolfing haben die Mädels vom TV Planegg-Krailling am Samstagabend mit 3:0 gewonnen (25:21; 25:9; 25:23). Durch einen fast fehlerfrei ein Auftritt und Konstante Leistung schickte der TVPK die Dingos Nach nur 83 Minuten Spielzeit zurück nach Niederbayern. Bis zur Mitte des ersten Durchgangs lagen beide Mannschaften noch gleichauf, aufgrund druckvoller Aufschläge und variabler Angriffe der Heimmannschaft konnte dieser gewonnen werden.

Im zweiten Satz setzte sich die Mannschaft von Florian Saller souverän mit 25:9 durch. Beim Stand von 10:7 startete der TVPK eine beeindruckende Serie und brachte den sicheren Vorsprung konzentriert zu Ende. 

Der dritte Satz startete ausgeglichen, den Dingos gelang es wieder ins Spiel zurück zu kommen und forderte die die Mädels vom TVPK nochmal zum Kämpfen auf. Doch mit einer starken Blockarbeit von den Mittelblockern konnte vorallem Julia Horst Immer wieder dagegenhalten. 
Somit konnte der Sieg endlich bejubelt werden. 

Zuspielerin Kira Böhm hatte beim Dingolfinger Trainer, Alexander Hezareh einen starken Eindruck hinterlassen, welche somit nach dem Spiel auch zur Wertvollsten Spielerin geehrt wurde. Die MVP-Silbermedaille konnte Sophia Kozlowski Auf Seiten des TV D für sich entscheiden. 

Der Sieg gibt Motivation für den anstehenden Doppelspieltag. Nächstes Wochenende startet um 17:00 Uhr das Auswärtsderby gegen den TV Altdorf und danach geht’s gleich mit dem Bus in das sächsische Grimma weiter, dort ist Spielbeginn um 16:00 Uhr. 
Beide Spiele können wieder live auf sportotal.tv angeschaut werden.

veröffentlicht am Montag, 22. März 2021 um 18:13; erstellt von Chiara Lukes, Turnverein Planegg-Krailling von 1907 e.V.