Ergebnisse - VBL

Ergebnisarchiv | 2. Bundesliga Süd Frauen

In unserem Archiv finden Sie alle Ergebnisse und Tabellen der Bundesliga ab Saison 1996/97.

Mit Waldgirmes kommt ein Sister-Act

Allianz MTV Stuttgart II vs. TV 05 Waldgirmes, 09.03.19, 2. BLSF
Allianz MTV Stuttgart II will um jeden Punkt gegen Waldgirmes kämpfen
Foto: Gerhard Wlk

Ende November hat sich das Spiel beim Aufsteiger TV 05 Waldgirmes zu einem nervenaufreibenden Duell entwickelt. Mit einem glücklichen Ende für Allianz MTV Stuttgart II – 3:2 knapp im Tiebreak gewonnen und damit den ersten Auswärtssieg in der aktuellen Zweitliga-Saison eingefahren. „Die haben es damals richtig gut gemacht gegen uns. Es war mega eng und mega emotional“, erinnert sich Stuttgarts Trainer Johannes Koch. „Wenn die auswärts auch auf so einem Niveau spielen können, dann wird das für uns eine ganz schwere Nummer.“ Nun hat der Aufsteiger aus Hessen bislang allerdings eine überaus durchwachsene Saison hingelegt. Gerade mal vier Siege bei achtzehn Einsätzen sprangen dabei heraus. „Es sieht phasenweise sehr gut aus, wie die spielen. Insofern sind sie schwer einzuschätzen“, meint Koch und lacht: „Also so ähnlich wie wir.“

Interessante Akteurinnen im Trikot des TV sind Außenangreiferin Yva Cesar, die Schwester von Stuttgarts Erstliga-Libero Annie Cesar, und Christine Glaab, die Schwester von Vilsbiburgs Erstliga-Zuspielerin Corina Glaab. „Das Team hat für die Rückrunde auch noch ein paar Nachverpflichtungen getätigt, insofern wissen wir nicht ganz genau, was uns erwartet“, sagt Koch. Dennoch reisen die Hessinnen mit einer Serie von zuletzt sechs Niederlagen in Folge ins Feuerbacher Tal (Samstag, 9. März, 19.30 Uhr). Und Koch gibt sich nach den zuletzt gezeigten Leistungen seiner Schützlinge zuversichtlich. „Im Training haben wir den Schwerpunkt auf unsere Annahmeprobleme gelegt. Gleichzeitig wollen wir im Block und in der Abwehr stabiler werden.“ Aber für ein „gutes Gefühl“ fände Koch ein paar Siege, die sein Team noch den einen oder anderen Tabellenplatz nach oben bringen würden, nicht schlecht. Zurück im Team ist wieder Helena Krenn nach einem mehrwöchigen Australien-Aufenthalt. Doch hinter Lena Günther (Rücken) steht noch ein Fragezeichen.

Text: Tom Bloch

Quelle: Nord Rundschau - der gemeinsame Lokalteil aus Stuttgarter Nachrichten und Stuttgater Zeitung

veröffentlicht am Freitag, 8. März 2019 um 10:13; erstellt von MTV Stuttgart 1843 e.V.
letzte Änderung: 08.03.19 10:16