Mannschaften - VBL

Mannschaften | 2. Bundesliga Nord Männer

Vorletztes Heimspiel gegen TV Baden

DJK Delbrück vs. TV Baden, 23.03.19, 2. BLNM
Libero Benjamin Hunke mit einer perfekten Annahme
Foto: www.sportpictures.de

Am Samstag empfängt die DJK den TV Baden zum vorletzten Heimspiel der Saison. Dass es eine spannende Partie wird, scheint trotz der Misere der DJK schon beinahe vorprogrammiert.

Während die Delbrücker weiter befreit aufspielen können steht für den Tabellenzehnten Baden ein enorm wichtiges Spiel an, will man den knappen Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz vor Braunschweig verteidigen und nicht auf einen Abstiegsplatz rutschen. Damit könnten die Delbrücker also das Zünglein an der Waage sein, zumal die Gäste danach noch die vermutlich schwereren Hürden Lindow-Gransee und Moers vor der Brust haben.

„Das ist schon eine spannende Konstellation“, freut sich auch Delbrücks Trainer auf das Duell mit dem Aufsteiger und erinnert sich an das Hinspiel, welches knapp mit 3:2 an Baden ging. Damit haben die Delbrücker die gleiche Chance wie in der Vorwoche, als man gegen Bitterfeld (Hinspiel ebenfalls 2:3) auch versucht hat, endlich den ersten Saisonsieg zu schaffen. Die Konzentration und der Wille sind auf jeden Fall da, ob es diesmal für den letzten Punkt reicht, bleibt abzuwarten. „Es liegt nach wie vor an uns, wir müssen mutig und konstant spielen, dann ist wie immer eigentlich etwas möglich“, wünscht sich der Trainer.

Mit der weiterhin ungebrochenen Unterstützung der Fans freuen sich bei der DJK auf jeden Fall alle auf ein weiteres Spiel zum Abschluss in der 2. Bundesliga.

veröffentlicht am Donnerstag, 21. März 2019 um 20:41; erstellt von DJK Graf Sporck 1920 e.V. Delbrück
letzte Änderung: 21.03.19 20:41