Mannschaften - VBL

Mannschaften | 2. Bundesliga Nord Männer

FC 09: Verfolgerduell mit dem Moerser SC

FC Schüttorf 09 vs. Moerser SC, 23.02.20, 2. BLNM
Der FC 09 will am Wochenende Platz drei verteidigen
Foto: Hinnerk Schröer

Für den FC Schüttorf 09 geht in der 2. Volleyball-Bundesliga an diesem Wochenende um sechs Punkte und das vor heimischem Publikum. Am Sonnabend ist um 20 Uhr VC Olympia Berlin in der Vechtehalle zu Gast, am Sonntag folgt um 16 Uhr das Duell mit dem Tabellennachbarn Moerser SC. 09-Trainer Henk Goor ist mit seinem Team fest entschlossen, möglichst die optimale Punktausbeute zu erzielen. „Das ist ein wichtiges Wochenende, wir haben mit zwei Siegen die Chance, uns oben festzusetzen“, betont Goor, der jedoch betont: „Für uns ist es wichtig, wie wir mit der Belastung aus zwei Spielen klar kommen.“

Das Hinspiel in Berlin haben die Schüttorfer in keiner guter Erinnerung. Beim ersten Doppelspieltag der Saison unterlag das 09-Team zunächst bei den Chemie Volleys Mitteldeutschland mit 0:3 und hatte am nächsten Tag mit dem gleichen Resultat gegen das Junioren-Nationalteam aus Berlin das Nachsehen. Die goldene MVP-Medaille verdiente sich dabei auf Berliner Seite mit Filip John ein Schüttorfer. Der Junioren-Nationalspieler, der im Sand noch für den FC 09 startet, kehrt zum ersten Mal im VCO-Trikot in die Vechtehalle zurück. Das Team aus dem Olympiastützpunkt ist aktuell im Mittelfeld der Tabelle zu finden.

Am Sonntag wird bei den Gästen aus Moers ebenfalls ein ehemaliger 09-Akteur mit von der Partie sein. David Seybering gehört seit mehreren Jahren zu den Leistungsträgern des MSC. In dieser Saison bieten sich beide Teams ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Partie zwischen dem Dritt- und Viertplatzierten ist das Verfolgerduell des Spitzenduos aus Mitteldeutschland und Lindow-Gransee. Aktuell stehen die Schüttorfer mit 31 Zählern auf Rang drei, allerdings haben sie ein Spiel mehr ausgetragen als die punktgleichen Gäste. Im Hinspiel behielt der FC 09, bei dem Kamil Garbowski wieder ins Aufgebot zurückkehrt, im Tiebreak die Nase vorn. Für das Spiel am Sonntag gibt es eine Extra-Aktion: Zuschauer im Karnevalskostüm haben freien Eintritt.

veröffentlicht am Freitag, 21. Februar 2020 um 17:03; erstellt von FC Schüttorf 09 e.V.