Mannschaften - VBL

Mannschaften | 2. Bundesliga Nord Männer

Auswärtsspiel fordert Piraten

FC Schüttorf 09 vs. CV Mitteldeutschland, 26.01.20, 2. BLNM
Piraten wollen auch in Schüttorf punkten
Foto: Wolfgang Kubak

Auswärtsspiel gegen Schüttorf fordert Piraten 

Eines der weitesten Auswärtsspiele der Saison, nämlich nur wenige Kilometer von der holländischen Grenze entfernt gegen den FC 09 Schüttorf, steht als nächstes auf dem Spielplan der Piraten. Nach einem Spielereien Wochenende, an dessen Ende man sich trotz eines Spiels Rückstand immer noch auf dem ersten Platz wiederfand, gab Zeit, den letzten Feinschliff nach der Winterpause dem Team mitzugeben. Nach dem 3:0-Sieg Anfang Januar gegen Braunschweig konnten die Jungs vom CVM zwar in den meisten Elementen überzeugen, jedoch wird eine wesentlich konzentriertere Leistung im Westen der Republik vonnöten sein, um ebenfalls erfolgreich vom Feld zu gehen. Die Schüttorfer stehen mit nur vier Punkten Rückstand und ebenso vielen Siegen (10) bei einem Spiel mehr (14) auf einem sehr guten vierten Platz. CVM- Trainer Danilo Mirosavljevic ist gewarnt:„ Schüttorf ist eine starke Mannschaft, die auf allen Positionen mehrfach gut besetzt ist. Mit ihrem starken Aufschlag können sie einem schnell den Zahn ziehen. Wir müssen unbedingt von Beginn an wach sein.“ Keine leichte Aufgabe, da die lange Busfahrt aus finanziellen Gründen nicht wie in den vergangenen Saisons am Vortag stattfinden kann. Dennoch sind sich alle der Wichtigkeit des Spiels bewusst, ein spannendes Spiel zweier starker Teams ist sicher. 

Anpfiff ist am Sonntag um 16:00 Uhr in der Vechtehalle in Schüttorf.

veröffentlicht am Donnerstag, 23. Januar 2020 um 23:19; erstellt von Chemie Volley Mitteldeutschland e.V.