Mannschaften - VBL

Mannschaften | 2. Bundesliga Nord Männer

Zum Erfolg gejubelt

VC Bitterfeld-Wolfen vs. SV Warnemünde, 11.01.20, 2. BLNM
Von der in der Halle mitgenommen
Foto: Danny Pockrandt - miografico

Ein Paukenschlag in Bitterfeld-Wolfen. Die BiWo´s scheinen Gefallen am gewinnen zu finden. Gemäß dem Motto „Neues Jahr, neues Glück“ hauen die Bitterfeld-Wolfener mit dem zweiten Spiel des neuen Jahres auch gleich den zweiten Sieg raus. So kann es gerne weiter gehen, wiegt doch jetzt jeder einzelne Punkt mehr als je zuvor.

Zu Beginn der Partie roch es jedoch noch nicht nach Sieg. Die ersten beiden Sätze klebten wie alter Kaugummi. Mit einem 17:25 und einem 22:25 wollte noch keine richtige Siegesstimmung aufkommen.  Die Vorzeichen standen aber auch nicht gut – Marian fehlte verletzungsbedingt, Pocki und Fabi hatten mit Schmerzen zu kämpfen, Paul und Martin sind auch noch nicht zu 100 Prozent fit und Steve ist diese Saison mit Sicherheit nicht mehr auf dem Parkett.

Doch Volleyball wäre nicht Volleyball, wenn nicht alles möglich wäre, bis der letzte Punkt gespielt ist. Was auch immer in der 10-Minuten-Pause passiert ist, aber die Jungs müssen in der Kabine das richtige Knöpfchen gefunden haben. Wie ausgewechselt spielte sich das Team zum Sieg. 25:17, 25:20 und 15:12 hieß es am Ende und somit 3:2 für die Jungs aus Bitterfeld-Wolfen.

Mit der Einwechselung von Paul schien sich das Team zu sich gefunden zu haben und war, unterstützt von einer unglaublich geilen Stimmung in der Halle, kaum zu halten. Ob die lautesten der BiWo-Fans nach dem Spiel noch eine Stimme hatten, darf bezweifelt werden. Somit klingeln also wieder zwei weitere, wichtige Punkte ins Körbchen und für die BiWO´s geht es einen Platz nach oben in der Tabelle.

Gerne kann es jetzt so weiter gehen. Als nächstes stehen das Auswärtsspiel am 18.01.2020 in Baden und am 25. und 26.01.2020 zwei Heimspiele im Doppelpack an. Hält der positive Trend an, könnte es danach für die BiWO´s einen weiteren Platz nach oben gegangen sein.

veröffentlicht am Sonntag, 12. Januar 2020 um 22:19; erstellt von Danny Pockrandt, VC Bitterfeld-Wolfen e.V.
letzte Änderung: 12.01.20 22:18