Mannschaften - VBL

Mannschaften | 2. Bundesliga Nord Männer

Lindow kann aus dem Vollen schöpfen

SV Lindow-Gransee vs. Kieler TV, 11.01.20, 2. BLNM
Auch Matti Binder freut sich auf den Rückrundenstart
Foto: MOZ, Matthias Haack

Bevor es am Samstag um 18 Uhr wieder ernst wird, wollen die Männer um Kapitän Eric Stadie eine "Tombolaschuld" begleichen. Im Sommer fand in Neuruppin das Spendenbeachturnier der Zweiten statt. Dort "spendierten" sie eine Trainingstunde mit dem Gewinner eines Loses. Danach geht es gemeinsam essen, so Martin Pomerenke.

Zur "Verdauung" bauen sie dann die Arena auf und wollen sich auf das bevorstehende Match gegen Kiel fokussieren. Trainer Peter schwarz kann auf alle Spieler zurück greifen. Diese nutzten die freien Tag zur Erholung , aber begannen pünktlich mit dem Training.

Marcin Kapusniak, der vor 2 Tag seinen 31. Geburtstag feierte, und sein polnischer Mitspieler Piotr Adamowicz übten sich hier in Gransee im Doppelpack, da die Trainingshalle in Berlin  erst am Montag ihre Pforten öffnete.

Die Zielstellung ist klar. Zunächst soll die knappe Niederlage im Tie-Break wett gemacht werden. Durch eine konzentrierte Leistung streben die Grün-Weißen natürlich einen Dreier vor dem heimischen Publikum an. Chef Frank Seeger wird aus der Ferne ( Arlberg) am Live-Ticker hängen und mit fiebern. Seine Sirene muss zwangsläufig ein anderer anwerfen.

Das Spiel ist der Auftakt zur Rückrunde, die fast wöchentlich im Wechsel Heim- und Auswärtsspiele vorsieht. Mit Bocholt, Baden und Mondorf sind auch 3 "Mammutfahrten" dabei.

Hoffen wir auf einen guten Start und eine noch bessere Rückrunde.

veröffentlicht am Freitag, 10. Januar 2020 um 17:20; erstellt von Holger Ribbentrop, Lindower SV Grün-Weiß e.V.