Oythe zum letzten Saisonspiel in Essen

VC Allbau Essen vs. VfL Oythe, 07.03.21, 2. BLNF
Auch sie alle hoffen auf einen Einsatz in ihrem letzten Match der Saison 2020/21
Foto: Dirk Kappmeyer (SV Blau-Weiß Dingen)

Der VfL Oythe spielt das letzte offizielle Match in dieser Saison am kommenden Sonntagnachmittag in Essen. 

 

Nachdem der geschäftsführende Vereinsvorstand Mitte Februar die Reißleine wegen der weiterhin in Vechta gesperrten Spielstätte "Gymnasium Antonianum" im Rahmen der VBL-Härtefallregelung gezogen hat, nimmt die Volleyballmannschaft vom VfL Oythe am kommenden Wochenende das letzte, offiziell noch fehlende Spiel aus der Hinrunde ins Visier. Nach Möglichkeit will sich das stark verjüngte Team von Coach Ali Hobst natürlich bestmöglich am kommenden Sonntagnachmittag in der Sporthalle Bergeborbeck in Essen verkaufen. 

Fast alle Mädels waren unter der Woche aktiv beim Training dabei und sind somit am Sonntag am Start. Sie alle hoffen auch in ihrem letzten Match der Saison 2020/21 unisono auf einen Spieleinsatz. Danach ist Saison zwar offiziell für uns beendet, jedoch bleibt die Mannschaft um die wieder genesene Kapitänin Sina Albers weiter zusammen. Das Team trainiert und spielt, zwar unter eingeschränkten Bedingungen, in ihrer vorübergehend neuen Heimat (ULF-Halle), bis zum eigentlichen Saisonende weiter.

Beim VC Allbau Essen spielt u.a. auch Sandra Ferger, die Beachpartnerin von Christine Aulenbrock, die zusammen auch während der Beachsaison für das Team "VfL Oythe" antritt. Unlängst erreichte das Duo Ferger/Aulenbrock das Endspiel bei der German Beach Trophy und wurde unerwartet in Düsseldorf starke Zweitplazierte. 

Das Essener Team um Trainer Marcel Werzinger findet sich aktuell nicht zu Unrecht im oberen Tabellendrittel auf Platz fünf wieder. Durch Siege gegen Stralsund, Köln, Borken und Emlichheim machte die "Pottperlen" vom Volleyballclub Allbau Essen mehrmals positiv auf sich aufmerksam. Insofern ist die motivierte Essener Mannschaft auch klarer Favorit in unserem letzten Saisonspiel. Hoffen wir zusammen mit unseren treuen Fans an den Bildschirmen auf ein ansehnliches "Finale" aus der Saison 2020/21.

Ole, ole, Oythe ole! 

 

 

    

veröffentlicht am Donnerstag, 4. März 2021 um 13:00; erstellt von M. Schumacher, VfL Oythe 1947 e.V.
letzte Änderung: 04.03.21 13:00
Supercup Showacts Supercup Showacts

Spiele

Samstag, 17. April 2021

18:00
BBSC Berlin BBSC Berlin
-:-
Bonn SSF Fortuna Bonn
-:-
19:00
Köln DSHS SnowTrex Köln
-:-
Leverkusen TSV Bayer 04 Leverkusen
-:-
19:30
Borken Skurios Volleys Borken
-:-
Dingden SV Blau-Weiß Dingden
-:-

Sonntag, 18. April 2021

15:00
Köln DSHS SnowTrex Köln
-:-
BBSC Berlin BBSC Berlin
-:-
16:00
Hamburg ETV Hamburg
-:-
Bonn SSF Fortuna Bonn
-:-