Lokalderby gegen die DSHS SnowTrex

SSF Fortuna Bonn vs. DSHS SnowTrex Köln, 20.02.21, 2. BLNF
Bonn will gegen Köln wieder jubeln
Foto: Andreas Ennenbach

An das Hinspiel gegen Köln denkt das Team um Headcoach Sven Anton gerne zurück. Im November gingen die Bizeps Volleys als absoluter Underdog mit einem 3:2 Sieg aus dem Derby hervor. In der letzten Zeit hat es leider mit dem Siegen nicht so geklappt, wie es sich die Bonner Damen vorgestellt haben. Die Tabelle zeigt eine klare Rollenverteilung. Die SSF Fortuna stehen derzeit auf dem zehnten Platz in der 2. Bundesliga Nord, während Köln hinter Leverkusen auf dem zweiten Platz steht. Köln bildet seit Jahren die Spitze der Liga. Die Ambitionen des Teams um Jimmy Czimek sollten am Samstag, gerade nach der Niederlage im Hinspiel, klar sein. Das letzte Spiel gegen den SV BW Dingden gewannen die Domstädterinnen deutlich mit 3:0. 

Ihr letztes Spiel verloren die Bizeps Volleys in Stralsund mit 0:3, spielten aber über weite Strecken einen guten Volleyball. In der Trainingswoche wurde sich nun auf Köln und ihre spezielle Angriffstechnik eingestellt und das Team ist bereit alles zu geben. 

Eine Woche nach Karneval wird in der Hardtberghalle nun also wieder Volleyballsport auf hohem Niveau geboten. „Gerade in so einem Spiel vermissen wir natürlich unsere Fans“, so Kapitänin Hannah Lamby „Wir werden umso mehr Stimmung auf‘s Feld bringen, wenn wir in das Derby gegen die SnowTrex gehen“.

Die Möglichkeit den Livestream ab 20:00 unter Leitung von zwei Kölner Kommentatoren auf sporttotal.tv zu verfolgen besteht und die Mannschaft freut sich, wenn ihr einschaltet!

veröffentlicht am Donnerstag, 18. Februar 2021 um 15:49; erstellt von Carlotta Hensel, Schwimm- und Sportfreunde Bonn 1905 e.V:
letzte Änderung: 18.02.21 15:50
Supercup Showacts Supercup Showacts

Spiele

Samstag, 10. April 2021

14:00
Sorpesee RC Sorpesee
0:3
Hamburg ETV Hamburg
0:3
offen
Oythe VfL Oythe
-:-
Dingden SV Blau-Weiß Dingden
-:-
17:00
Stralsund Stralsunder Wildcats
3:1
Borken Skurios Volleys Borken
3:1
18:00
BBSC Berlin BBSC Berlin
3:2
Emlichheim SCU Emlichheim
3:2