Mannschaften - VBL
EYESCREENS
EYESCREENS

Mannschaften | 2. Bundesliga Nord Frauen

Aligserinnen wollen doppelt punkten

SF Aligse vs. VCO Schwerin, 06.04.19, 2. BLNF
Jeder Punkt zählt!
Foto: Stefan Saltzmann

Nachdem die Gallierinnen Anfang März zunächst einen souveränen 3:1-Heimsieg (25:14 19:25 25:13 28:26) gegen den Drittplatzierten DSHS Snowtrex Köln eingefahren haben, folgte für das durch Grippekranke geschwächte SFA-Team am vergangenen Spieltag eine 3:1-Niederlage beim VfL Oyte. Trotz der gewonnenen Punkte gegen Köln, verbesserte sich die Lage der Aligserinnen nicht, immernoch belegen sie den vorletzten Tabellen- und Abstiegsplatz. Dies soll sich ändern.

Am kommenden Wochenende treten die Aligserinnen gegen gleich zwei Teams an. Den Auftakt macht dabei die junge Mannschaft des VCO Schwerin, die am Samstagabend (6. April, 20 Uhr) auf der anderen Netzseite Aufstellung nehmen wird. Dabei wird es ein Wiedersehen mit Maxima Schröder geben, die vergangene Saison noch für ihren Heimatverein Aligse aufschlug.

Als zweiter Gegner empfangen die Gallierinnen dann am Sonntag, 7. April bereits um 16 Uhr die Stralsunder Wildcats, die als Tabellenfünfter anreisen. Die Wildcats haben sich nach verhaltenen Saisonstart in der oberen Tabellenhälfte sicher etabliert und werden das Heimteam sicherlich ähnlich fordern wie Köln und Oythe. 

Die Damen aus Aligse hoffen natürlich auf viele Fans, die sie bei den beiden Spielen unterstützen wollen. Die Tageskasse öffnet jeweils eine Stunde vor Spielbeginn. Besucher des Spiels gegen Schwerin sollten übrigens Ihre Eintrittskarte gut aufbewahren, denn diese gilt - ohne Mehrkosten - auch für das Sonntagsspiel gegen Stralsund, bei dem es auch ein Tippspiel geben wird. 

veröffentlicht am Montag, 1. April 2019 um 15:08; erstellt von Sportfreunde Aligse von 1930 e.V.
letzte Änderung: 01.04.19 15:07